„Ich bin ziemlich bescheiden“, reagiert Lannick Gautry (Fred) auf seine Szene unter der Dusche

„Ich bin ziemlich bescheiden“, reagiert Lannick Gautry (Fred) auf seine Szene unter der Dusche
„Ich bin ziemlich bescheiden“, reagiert Lannick Gautry (Fred) auf seine Szene unter der Dusche
-

TF1 sendet diesen Donnerstag, den 2. Mai, um 21:10 Uhr die ersten beiden Folgen der belgischen Fiktion Attraktion. Im Casting finden Sie insbesondere die belgische Schauspielerin Laura Sépul (Der Einfluss, Jacqueline Sauvage…) und der französische Schauspieler Lannick Gautry. Letzterer hat unter anderem eine Szene, in der er unter der Dusche erscheint. Wie hat er es erlebt?

Der Rest unter dieser Anzeige

Die ersten beiden Folgen der neuen belgischen Serie Attraktion Kommen Sie diesen Donnerstag, den 2. Mai, ab 21:10 Uhr auf TF1 an. Im Mittelpunkt dieses Psychothrillers steht Agathe (Laura Sépul), die fünfzehn Jahre lang eine Beziehung mit Fred (Lannick Gautry, der erklärt, warum die Dreharbeiten schwierig waren) führt. Ihr Alltag mit ihren Kindern Mathias (Félicien Chardome) und Louise (Keane Simons) scheint reibungslos zu verlaufen, bis Agathe eines Tages über ein Detail im Zusammenhang mit einer Geschäftsreise ihres Mannes verärgert ist und erfährt, dass in dem Hotel, in dem sie wohnte, eine Frau gestorben ist Fred.

Attraktion : Was erwartet Sie in der Serie mit Lannick Gautry?

Die erste Folge der Serie Attraktion Dieser Abend beginnt auf TF1 stark: Agathe reinigt eine Wohnung von oben bis unten, und im Hintergrund hängt der Körper einer Frau oben an einer Tür. Aber wie kam sie dorthin und wer ist diese gehängte Frau? Darüber hinaus scheint Fred mehr als einen Aspekt seines Lebens vor seiner Familie zu verbergen. Allmählich kommen bei Agathe Zweifel auf, die feststellen muss, dass sie ihren Partner nicht so gut kennt. Das gesamte Gleichgewicht der Familie gerät aus dem Gleichgewicht, während eine Untersuchung eingeleitet wird und in das tägliche Leben von Agathe, Fred und ihren Kindern eingreift.

Der Rest unter dieser Anzeige

Attraktion : Lannick Gautry reagiert auf seine Szene unter der Dusche

In der ersten Folge vonAttraktiondas nicht von einer wahren Geschichte inspiriert ist, der Charakter von Lannick Gautry Als sie unter die Dusche geht, bemerkt Agathe eine Wunde am Rücken ihres Mannes. Sie fragt ihn danach und er erzählt ihr eine Geschichte über eine Schlägerei in einer Bar. Wird Agathe überzeugt sein? Lannick Gautry wurde für diese Nacktszene jedenfalls nicht synchronisiert. War es für den Schauspieler schwierig, diese Sequenz zu filmen? “Ja, weil ich ziemlich bescheiden bin“, antwortete er. Und fügte hinzu: “Aber ich akzeptiere Nacktheit, wenn sie gut gemacht und gerechtfertigt ist. Und das war der Fall in Attraktion. Ich sage nicht, dass ich keine Probleme damit habe, aber ich weigere mich nicht, wenn es nötig ist.

-

PREV Schöneres Leben, noch schöner: „Es ist eine Zeit meines Lebens, die schmerzhaft ist“ Die Zusammenfassung für den 3. Mai (SPOILER)
NEXT Diese Netflix-Serie fesselte die Zuschauer