Die Zuschauer raten darüber, wer bei „Get Me Out of Here!“ ausscheidet.

Die Zuschauer raten darüber, wer bei „Get Me Out of Here!“ ausscheidet.
Die Zuschauer raten darüber, wer bei „Get Me Out of Here!“ ausscheidet.
-

Der Ausscheidungsabend am 5. Mai war doppelt besonders, Hol mich hier raus!: Es gab nicht nur ein Unentschieden, aber die Identität des Campers, der den Dschungel verlassen muss, wurde nicht bekannt gegeben. Allerdings glauben die Zuschauer zu wissen, wer es ist!

• Lesen Sie auch: Ein ganz besonderer Ausscheidungsabend bei Get Me Out of Here!

• Lesen Sie auch: Völlig versteinert sieht sich Audrey Roger in „Get Me Out of Here!“ einer ihrer größten Phobien gegenüber.

Fassen wir kurz zusammen: Während der Dschungelgala Audrey Roger, Alex Perron Und Rosalie Vaillancourt nahm an der Herausforderung teil, bei der es darum ging, die meisten Pellets abzuschrauben (nicht ohne Hindernisse!), und es war der Komiker, der es schaffte, sich seinen Platz im Lager zu sichern.

Da Audrey und Alex hinsichtlich der Anzahl der Pellets unentschieden sind, entscheidet die benötigte Zeit.

• Lesen Sie auch: Gildor Roy blickt auf seinen turbulenten Auftritt in „Get Me Out of Here!“ zurück!

Allerdings endete die Show, ohne dass wir wussten, wer das Flugzeug nach Montreal nehmen musste, sodass die Zuschauer bis nächsten Sonntag warten mussten!

In den sozialen Netzwerken haben Internetnutzer ihre Annahmen getroffen und glauben, dass es Alex Perron sein wird, der das Abenteuer fortsetzen wird … aber einige haben dies nicht auf die letzte Herausforderung gestützt.

Tatsächlich verwiesen viele in den Kommentaren stattdessen auf die Herausforderung im 13-Sterne-Hotel, wo der Moderator und Komiker glänzte, während sein Kumpel aufgrund seiner Froschphobie gelähmt war.

• Lesen Sie auch: Alexandre Barrette wird sich in diesem brandneuen Projekt mit Herzschmerz auseinandersetzen

• Lesen Sie auch: Philippe Laprise und Dave Morissette werden gemeinsam Gastgeber sein

Hier sind einige Kommentare, die auf der Facebook-Seite von gesammelt wurden Hol mich hier raus!:

„Noch eine Woche, bis wir es herausfinden! Ich hoffe, dass Alex bleibt, denn er hat hart gearbeitet, um im 13-Sterne-Hotel die Sterne zu erreichen.“

„Ich dachte, Audrey wäre viel mutiger. Sie enttäuscht mich sehr, vor allem, weil sie sich viel weniger großen Herausforderungen gestellt hat wie Alex und es Alex zu verdanken ist, der ihr im Hotel geholfen hat. Ich wäre also sehr enttäuscht, wenn es Audrey wäre würde bleiben”

„Alex muss vor nichts Angst haben, auch wenn die Angst so weitergeht. Von Anfang an hat Alex viel durchgemacht… es tut mir leid für die anderen. Alex hat einige abscheuliche Prüfungen hinter sich.“

„Audrey sollte gehen, denn Alex ist derjenige, der es am meisten verdient, zu bleiben, für alles, was er in dem 13-Sterne-Hotel getan hat.“

„Ich glaube, Audrey geht, weil wir in der Vorschau nächste Woche Alex schreien hören. Ich habe ihn zweimal zurückgeschoben. Ich glaube, wir hören Alex.“

„Ah, ich hasse es, wenn sie eine Woche warten müssen. Ich mag Audrey wirklich, aber ich hoffe, dass Alex bleibt.“

Denken Sie daran, dass, wie bereits erwähnt, leider nicht seine Leistung im 13-Sterne-Hotel ausschlaggebend ist, sondern die Zeit in der letzten Herausforderung.

Um herauszufinden, wer bleiben wird, Alex oder Audrey, müssen Sie zusehen Hol mich hier raus!nächsten Sonntag um 18:30 Uhr, auf TVA und weiter MwSt.+.

SIEHE AUCH: Dave Morissette beantwortet unseren Fragebogen zu „Get Me Out of Here!“

-

PREV „Einen Sternekoch zum Pinkeln bringen“: Die verrückte Idee des belgischen Kandidaten beim Eignungstest „Top Chef“.
NEXT VIDEO – Bernard Pivot: die Figur, die die Leidenschaft für Worte vermittelt hat