Fans von Clara (Star Academy) sind wütend auf Pierre Garnier

-
Bildnachweis: Purecharts-Montage

Die „Star Academy“ ist ein echtes Sprungbrett für die Studierenden der letzten Promotion, doch vor allem ist es Pierre Garnier, der große Gewinner, der seit seinem Ausscheiden aus dem Schloss derzeit triumphiert. Sein Lied „Those we were“ wurde wiederholt auf Sendungen gespielt und das Publikum strömte auf Streaming-Plattformen, um beim Klang dieser romantischen Pop-Ballade mitzuschwingen. Als Beweis dafür wurde die Single, die seit vier Wochen die Nummer eins war, allein auf Spotify mehr als 40 Millionen Mal angeklickt und erhielt dabei eine Platin-Auszeichnung, während Pierre Garnier jeden Abend auf der „Star Academy“-Tour seinen Erfolg auskostet. Um das Ganze abzurunden, wird er am 7. Juni sein erstes Album veröffentlichen und hat gerade eine große Ankündigung gemacht. „ Meine nächste Single heißt „Nous on sais“ und erscheint am 17. Mai! » erklärte Pierre Garnier mitten in einem Konzert im Zénith in Paris, während Marie-Maud zur Freude der Fans mit der Band auf die Bühne trat.

Der Dailymotion-Player wird geladen…

„Es gibt Platz für alle“

Doch als sie diese Neuigkeit erfuhren, schnitten die Fans eines anderen Schülers des Jahrgangs 2023 Grimassen. Tatsächlich plante Clara, die während des Tour-Sonderbonus aus der „Star Academy“ ausgeschieden war, an diesem Tag auch die Veröffentlichung ihres ersten Titels mit dem Titel „Dans tes bras“. „ Ich sage euch schon seit mehreren Wochen „bald“ und „bald“ hat jetzt ein Datum! In genau zwei Wochen veröffentliche ich meine allererste Single. Mein Team und ich freuen uns sehr, dass Sie es hören und Ihr Feedback erhalten, aber dafür müssen wir noch etwas warten … Aber keine Sorge, damit Sie bis zum 17. Mai warten können, habe ich welche In meinen verschiedenen sozialen Netzwerken (Live, Cover…) erwarten Sie Überraschungen. » schrieb die junge Sängerin vor drei Tagen auf ihrem Instagram-Account, kurz bevor Pierre Garnier seine Ankündigung machte. Claras Fans sind deshalb verärgert, weil sie zu Recht glauben, dass das ganze Licht auf die Veröffentlichung von „Nous on sais“ und nicht auf ihre Single gerichtet sein wird.

Kaufen Sie Ihre Tickets für die „Star Academy“-Tour!

Ist auch Clara von diesem Doppelausstieg enttäuscht? „ Es gibt Platz für alle! Ja, Pierrot veröffentlicht seine Single am selben Tag wie ich, aber das spielt keine Rolle. Sie werden sich beide Projekte anhören! Denn wenn Sie der Show als Ganzes gefolgt sind und sie genossen haben, werden Sie uns beiden zuhören »Reagierte die junge Sängerin während eines Live-Auftritts auf TikTok, nachdem sie zahlreiche Kommentare zu diesem Thema erhalten hatte. Sie wollte alle Gerüchte über Spannungen beiseite schieben: „ Offensichtlich macht mir das keine Sorgen. Von dem Moment an, in dem wir Vertrauen in das haben, was wir tun, geht jeder seinen eigenen Weg. Einige werden schneller sein als andere, und wir akzeptieren das, es ist auch das Spiel. Ich bin sehr stolz auf das, was meine Kameraden tun, ich bin sehr stolz auf das, was Pierre jeden Tag leistet. Ich freue mich genauso wie du auf die Veröffentlichung ihrer Single, ich werde der Erste sein, der sie hört “. Wir sehen uns am 17. Mai!

-

PREV Stéphan Bureau kehrt mit „Eine wunderbare Zeit“ ins Fernsehen zurück, bei Télé-Québec.
NEXT Welche Punktzahl für die Nuit des Molières-Übertragung auf France 2?