Fernsehpublikum: „Besorgniserregendes Verschwinden“ mit Julie Gayet auf France 3 vor „Koh-Lanta“ auf TF 1

Fernsehpublikum: „Besorgniserregendes Verschwinden“ mit Julie Gayet auf France 3 vor „Koh-Lanta“ auf TF 1
Fernsehpublikum: „Besorgniserregendes Verschwinden“ mit Julie Gayet auf France 3 vor „Koh-Lanta“ auf TF 1
-

Am Dienstag, dem 7. Mai, war es erneut France 3, das mit der bereits 2021 ausgestrahlten Fiktion „Disappearance Disappearance“ mit Julie Gayet und Jean-Baptiste Maunier an der Spitze der Zuschauerzahlen landete. Es waren 3,66 Millionen Zuschauer, eine entsprechende Zahl Laut der Website Médiamétrie sind 16,9 % der Öffentlichkeit und 4,6 % der Frauen für Einkäufe unter 50 Jahren verantwortlich. Ein schöner Score, der es ihm ermöglicht, vor dem ersten Sender und einem seiner Flaggschiffprogramme zu bestehen … „Koh-Lanta“!

Das von Denis Brogniart auf TF 1 für diese neue Staffel angeführte Abenteuerspiel „The Immunity Hunters“ belegt den zweiten Platz auf dem Podium. 3,16 Millionen Zuschauer saßen auf ihren Sofas und sahen sich diese neue Folge an, die von Amris Sieg bei der Veranstaltung und Jean’s Abgang aus medizinischen Gründen geprägt war. Dies entspricht einem Marktanteil von 14,5 % in der Gesamtöffentlichkeit und einem Marktanteil von 25,9 % bei Frauen, die für Einkäufe unter 50 Jahren verantwortlich sind. Nach 22:28 Uhr erreichte der zweite Teil 2,97 Millionen Zuschauer oder 18 % des Publikums, 28,9 % Hausfrauen unter 50, wiederum nach Angaben der Website Médiamétrie.

M 6 kommt an dritter Stelle und wird wie France 3 erneut ausgestrahlt. Der 1998 erschienene klassische Actionfilm „Crystal Trap“ mit Bruce Willis in der Hauptrolle wurde von 1,49 Millionen Fans gesehen, also 7,7 % des Publikums und 8,9 % der für Einkäufe verantwortlichen Frauen unter 50 Jahren.

Beachten Sie die Übertragung des Halbfinal-Rückspiels der Champions League. Das von den Parisern verlorene Spiel zwischen PSG und Dortmund wurde auf Canal + übertragen, einem Sender, dessen Zuschauerzahlen nicht veröffentlicht werden. Aber das Ereignis hatte zwangsläufig Auswirkungen auf die Ergebnisse des Abends.

-

PREV „The Power“: Maïssane wirft Coumba von „Koh-Lanta“ einen „Einbruch“ vor
NEXT Susanne Wille wird neue Direktorin der SSR – rts.ch