Fernsehsendung: Knives Out, Death on the Nile… was gibt es heute Abend im Fernsehen zu sehen?

Fernsehsendung: Knives Out, Death on the Nile… was gibt es heute Abend im Fernsehen zu sehen?
Fernsehsendung: Knives Out, Death on the Nile… was gibt es heute Abend im Fernsehen zu sehen?
-

Der Detektivfilm Im Streitist ab 21:10 Uhr zu sehen Frankreich 2. Nach dem seltsamen Tod eines Autors erfolgreicher Kriminalromane werden alle seine Verwandten von einem Detektiv befragt, der sie für Verdächtige hält … Sehr klug ist derjenige, der den Attentäter errät, während dieser jubelnde und hinterhältige Hinweisgeber die Spuren der Unwahrheiten auf brillante Weise vervielfacht. Und das bis zum unvorhersehbaren Ausgang. Hinter diesem Massakerspiel verbirgt sich eine Kritik des Großbürgertums, in der sich ein perfekter Daniel Craig privat an scharfen Äußerungen erfreut.

TF1 um 21:10 Uhr läuft der Thriller Tod auf dem Nil. Eine wohlhabende Amerikanerin, frisch verheiratet, lädt Freunde zu einer luxuriösen Kreuzfahrt auf dem Nil ein. Eine Mordserie verdirbt die Party. Was wäre, wenn die Flitterwochen tatsächlich langweilig wären? An Bord leitet der berühmte Detektiv Hercule Poirot die Ermittlungen. Ist der außergewöhnliche Detektiv immer noch so scharfsinnig, wenn es darum geht, die Herzen und Wunden zu erforschen, die Amor verlassenen Liebenden zufügt?

Um 21:00 Uhr Arte Wir schauen uns den Film an Sicherheit. Der Weg eines Nachttaxi aus Los Angeles kreuzt sich mit dem eines Auftragsmörders, der ihn auf eine risikoreiche Reise führt, die von Morden unterbrochen wird … Meister der Thriller aus den 90er und 2000er Jahren („The Sixth Sense“, „ Heat“, „ „Two Cops in Miami“) lädt uns Michael Mann zu einem Dämmerungsspaziergang ein. Tadellose Interpretation von Tom Cruise trotz aller Widrigkeiten und Jamie Foxx („Ray“), rasante Inszenierung, die das nächtliche urbane Setting großartig nutzt: Dieser Thriller mit stark angstauslösendem Inhalt nimmt Sie vom Anfang bis zum Ende mit …

Wir vervollständigen diese Auswahl mit dem Magazin Exklusive Anfrage, um 21:10 Uhr M6. Mit nur 34 Jahren ist Taylor Swift bereits mehr als eine Milliarde Dollar wert. Die Sängerin hätte sogar die Macht, die amerikanische Wahl zu beeinflussen, weil jeder fünfte Amerikaner erklärt, dass er ihren Wahlanweisungen folgen wird. Trotz seines einvernehmlichen Bildes und seiner unpolitischen Texte zerreißt der Star ein Amerika, das durch einen besonders gewalttätigen Präsidentschaftswahlkampf aufgewühlt ist.

-

PREV Franck Sémonin (Forschungsabteilung) blickt auf seine komplizierte Jugend zurück
NEXT erstes Bild von Ellie in der Fortsetzung der HBO-Serie