Auf den ersten Blick verheiratet 2024: „Verrückt“ während der Rezension von Tracy und Flo, Estelle Dossin in Tränen (SPOILER)

Auf den ersten Blick verheiratet 2024: „Verrückt“ während der Rezension von Tracy und Flo, Estelle Dossin in Tränen (SPOILER)
Auf den ersten Blick verheiratet 2024: „Verrückt“ während der Rezension von Tracy und Flo, Estelle Dossin in Tränen (SPOILER)
-

Die Erfahrung Auf den ersten Blick verheiratet 2024 ist außergewöhnlich für Tracy und Flo. Die beiden zu 81 % passenden Kandidaten hatten unvergessliche Momente, seit sie in Gibraltar „Ja“ zueinander sagten. Nach ihren wunderschönen Flitterwochen und ihrem gut verlaufenen gemeinsamen Leben machten sie in der Folge vom 20. Mai (bereits auf 6Play Max verfügbar) einen neuen Schritt.

Heikles Thema für Tracy in MAPR

Zum ersten Mal reiste Tracy nach Lüttich, Belgien, um Flo offiziell ihrem Vater Claudy vorzustellen. Der Kahnfahrer nahm die Turteltauben mit auf eine kleine Tour an Bord seines Bootes. Dann gab es einen gemeinsamen Aperitif, ein sehr geselliger Moment für alle. Die charmante 34-jährige Brünette nutzte die Gelegenheit, um etwas mehr über seine Frau zu erfahren. Wieder einmal erkannte er, dass sie eine Kämpferin mit Charakter war.

Allerdings ließ die Kandidatin etwas nach, als ihr Mann scherzhaft von einem Umzug sprach. “Ich hätte nicht gedacht, dass ich mir diese Frage ein paar Wochen nach der Hochzeit stellen würde. Es geht wirklich schnell. Ich weiß, dass ich im Moment noch nicht bereit bin. Wenn es zu dringlich wird, besteht die Gefahr, dass das Thema sensibel wird“, gab sie zu. Ihr geliebter Mensch ihrerseits plante bereits dieses gemeinsame Leben. Genug, um ihre Beziehung zu ändern? Überhaupt nicht und zum Glück!

Bei der Beurteilung gibt Flo alle Hebel in Bewegung

Es war Zeit für die beiden Teilnehmer, sich den Experten zur Beurteilung zu stellen. “Ich habe mir eine Überraschung ausgedacht, es wird verrückt“, gestand Flo. Sie wurden auf frischer Tat ertappt, als sie ohne die Anwesenheit von Estelle Dossin und Gilbert Bou Jaoudé in ihrem Hochzeitsalbum blätterten. Sie wurden daher von den Experten sanft gerügt, bevor sie zu ihrem schönen Erlebnis zurückkehrten. Tracy und ihre Liebste machten das klar Zum ersten Mal sprach die junge Frau deutlich über ihre Gefühle, zu Flos großer Überraschung schenkte sie ihm auch ein kleines Megaphon.

Die charmante Brünette machte ihrerseits eine große Ankündigung, als sie verriet, ob er verheiratet bleiben möchte oder nicht. “Ich hätte mir gewünscht, dass Sie Ihren Ehering abgenommen hätten. Was ich hätte tun sollen und was ich tun wollte, war, dir diesen Solitaire als Zeichen der Liebe zu schenken. (…) Ich möchte mit dir verheiratet bleiben und vor allem, Ich möchte Sie fragen“, erklärte er. Ein sehr bewegender Moment in dem Estelle Dossin konnte ihre Tränen nicht zurückhalten. Es überrascht nicht, dass Tracy seine Bitte akzeptierte und die beiden weiterhin vereint blieben. Ein echtes Märchen.

-

PREV Das Ende der regionalen Wochenendbulletins auf TVA
NEXT Die Verräter | Ist ein Pilot im Flugzeug, Meriem?