Hier beginnt alles: Wird in der Bretagne eine neue Liebesgeschichte geboren? „Alles wurde völlig neu geschrieben…“ – Nachrichtenserie im Fernsehen

Hier beginnt alles: Wird in der Bretagne eine neue Liebesgeschichte geboren? „Alles wurde völlig neu geschrieben…“ – Nachrichtenserie im Fernsehen
Hier beginnt alles: Wird in der Bretagne eine neue Liebesgeschichte geboren? „Alles wurde völlig neu geschrieben…“ – Nachrichtenserie im Fernsehen
-

In „Hier beginnt alles“ konkurrieren die Brigaden unermüdlich beim French Cuisine Cup in der Bretagne. Aber inmitten des harten Wettbewerbs könnten sich zwei junge Leute vielleicht doch noch näher kommen!

Während in „Hier beginnt alles“ das „Coupé de France de Cuisine“ tobt, könnten sich zwei Studenten des Institut Auguste Armand bei dieser Veranstaltung durchaus näher kommen … Tatsächlich findet Kelly (Axelle Dodier) ihren Erzfeind, die Köchin Lenglart (Victoria Monfort). Während Malik (Oscar Al Hafiane) und Maya (Alexandra Favalli) sich der Vergangenheit von Laetitia (Florence Coste) stellen müssen, die wieder an die Oberfläche kommt, stellen sie fest, dass sie alles andere als einfache Kameraden sind.

Maya und Malik kommen sich näher

TF1 ist gerade online gegangen ein Auszug im Vorfeld einer Folge der Seifenoper (montags bis freitags ab 18:30 Uhr auf dem Sender zu sehen), in der die Erstklässler im Wettbewerbsmodus auf den kulinarischen Hauptpreis hoffen, für den sie in die Bretagne gereist sind.

Maya braucht eine bestimmte Zutat, um das Rezept ihrer Brigade zuzubereiten, aber Malik weigert sich zunächst, sie ihr zu geben. Dann spielen die beiden Katz und Maus, bis er verärgert vor ihr steht … Obwohl er geradezu verstört ist, gesteht er Leonards bester Freundin, dass er sie küssen möchte!

„Alles wurde völlig neu geschrieben“

Wird Malik also später den Sprung wagen? Und wird Maya für diese unerwartete Erklärung empfänglich sein? Letzten März reiste AlloCiné in die Bretagne, um den Dreharbeiten zu diesem außergewöhnlichen Plot beizuwohnen. An unserem Mikrofon deuteten Alexandra Favalli und Oscar Al Hafiane an, dass sich die Beziehung ihrer Charaktere auf jeden Fall weiterentwickeln könnte … Aus romantischer Sicht?

Die junge Frau erklärt: „Der French Cooking Cup wird Auswirkungen auf Malik und Maya haben. Sie sind Erstklässler, das schätzt sie voll und ganz. Sie werden an Selbstvertrauen gewinnen und dadurch werden sich für sie interessante Türen öffnen… und zwischen einigen werden Affinitäten entstehen (lacht)

Auf die Frage nach der abgesagten Rückkehr von Claire Romain in „Hier beginnt alles“ antwortete Oscar Al Hafiane (dessen Figur den Beginn einer Liebesbeziehung mit Ambre hatte): „Vielleicht ist es ein Segen im Unglück…„Alexandra Favalli fügte dann hinzu: „Alles wurde völlig neu geschrieben! Es war sehr cool, aber was geändert wurde, bringt etwas anderes mit sich, das auch sehr cool sein wird.“

Ein neues Paar in der Perspektive Hier beginnt alles? Fortgesetzt werden…

-

PREV Marie-Alix Jeanson (Großfamilien) steht vor ihrer Abreise aus La Réunion vor der Wand und steht vor einem großen logistischen Problem
NEXT Die schreckliche Nachricht, die den neuen Fernsehfilm mit Natacha Lindinger inspirierte, der an diesem Mittwoch, dem 29. Mai, ausgestrahlt wurde