Koh-Lanta: Doppelkandidaten verwendet, Produktion erklärt

Koh-Lanta: Doppelkandidaten verwendet, Produktion erklärt
Koh-Lanta: Doppelkandidaten verwendet, Produktion erklärt
-

Diesen Dienstag, den 21. Mai, werden TF1-Zuschauer eine neue Folge von entdecken Koh-Lanta, die Immunitätsjäger. Im Laufe der Staffeln musste sich die Produktion an die teilweise komplizierten Drehbedingungen anpassen und Zweitbesetzungen für die Kandidaten hinzuziehen.

Seit mehr als zwei Jahrzehnten begeistern sich die Zuschauer für die Abenteurer von Koh Lanta. Zukünftige Teilnehmer wissen, dass jede Saison ihre Überraschungen bereithält. Eine Tatsache, die potenzielle Abenteurer nicht aufhielt, denn Denis Brogniart bestätigte im vergangenen Februar, dass die Produktion in diesem Jahr nicht weniger als 38.000 Bewerbungen erhalten habe. Letztendlich wurden nur zwanzig Abenteurer ausgewählt daran teilzunehmen Koh-Lanta, die Immunitätsjäger. Und das Mindeste, was wir sagen können: ist, dass sie auch die emotionale Achterbahnfahrt erlebt haben.

Vom Hunger verzehrt, hatten die Gelben am Ende eines Gemeinderats sogar Anspruch auf eine von der Produktion angebotene Reisration, wie Denis Brogniart während eines Live-Instagrams erklärte. “Im Gemeinderat werden mir auch Fragen zum Thema Gelber Reis gestellt Seien Sie sich darüber im Klaren, dass wir zu einem bestimmten Zeitpunkt diese Entscheidung natürlich aufgrund von Beratung, Beratung und ärztlicher Anfrage treffen“, er definierte.

„Im Einzelfall senden wir Bilder mit Silhouetten zurück“

Francis Côté, der Direktor von Koh Lantaäußerte sich in Der Pariser hinter den Kulissen der Show und besprach die schwierigen Drehbedingungen. Er ging insbesondere auf die Art und Weise ein, wie die Produktion den Ton auf der Insel einfing, da die Kandidaten nicht mit Mikrofonen ausgestattet waren. “In den Camps haben wir in der Regel zwei Kameraleute, manchmal auch drei. Nachts ist es meist nur einer. Eine große Herausforderung ist der Klang. Kein Kandidat ist mit einem Mikrofon ausgestattet, daher gibt es für jeden Kameramann einen Tontechniker, der mit einem Tonarm arbeitet“, erklärte er. Francis Côté gab auch bekannt, dass manchmal die Zweitstudierenden der Kandidaten für die Tests herangezogen wurden.

Im Einzelfall senden wir Bilder mit Silhouetten zurück (als Ersatz für Kandidaten mit ähnlichem Körperbau). Manchmal benötige ich sehr Nahaufnahmen von Händen, von einer Geste, das kann auch für den Abspann verwendet werden, um Zeitlupenbilder zu machen, usw. Dies erfolgt in der Regel am Ende des Tests oder am nächsten Tag.“, vertraute er an. Eine sorgfältige Organisation.

-

PREV Florent und Stéphanie kommen sich näher und Kira ist zurück, die Zusammenfassungen vorab bis zum 12. Juli 2024
NEXT „Eine wunderschöne Romanze wird Gestalt annehmen …“ Avy Marciano sagt mehr über Paul und seine Beziehung zu Rose (Vanessa Demouy)