AUSGESCHLOSSEN Koh-Lanta 2024: Radikale Lebensveränderung eines Kandidaten: „Ich sagte Stopp!“

-

Der Rest nach der Anzeige

Nach einem Abenteuer wie Koh Lanta, die Kandidaten werden verwandelt. Auf der anderen Seite der Welt, im prekärsten Komfort, stehen sie sich selbst gegenüber. Und hier kommt oft alles ins Spiel. Einige kehren nach Hause zurück und festigen die Bindung zu ihren Lieben, wie Aurélien, der Abenteurer der aktuellen Ausgabe Koh-Lanta, die Immunitätsjäger, der seine Partnerin heiratete. Auch David ist besorgt. Seit er die Philippinen verlassen hat, hat er sein Leben völlig verändert, wie er erzählt Purepeople.com.

Während seines Ausscheidens am Ende der am Dienstag, 14. Mai 2024 auf TF1 ausgestrahlten Folge brach David in Tränen aus. Er sprach mit Denis Brogniart und seinen ehemaligen Spielkameraden über seinen Wunsch, sein Verhalten zu ändern und mehr Zeit mit seiner Familie zu verbringen. “Ich verbringe mein Leben damit, zu arbeiten. Ich stehe um 4:30 Uhr auf und komme um 20 Uhr nach Hause. Und das alles… Ich weiß nicht einmal warum„, klagte er. Heute hat der 36-jährige Feinkostmetzger die Sache selbst in die Hand genommen.“Wenn David sagt, dann tut David es“, scherzt er während eines Interviews mit Purepeople.com. Und um fortzufahren: „Ich bin aufgewachsen und war stolz, ihn zu sehen. Ich bin jemand, der meine Gefühle nicht zeigt, ich hätte nie gedacht, dass ich im Fernsehen weinen würde. Aber ich habe mich verändert!

David (Koh-Lanta 2024) hat sich verwandelt: Versprechen gehalten!

Und dieser Wandel bringt zwangsläufig eine Neubewertung seiner Prioritäten mit sich. “Als ich zurückkam, widmete ich mich meiner Frau und meinen Kindern. Bevor ich so viel Zeit bei der Arbeit verbracht habe, habe ich nur zwei Wochen Urlaub pro Jahr genommen, ich habe der Arbeit Priorität eingeräumt“, erinnert er sich. Und fügt stolz hinzu: “Jetzt nehme ich meine fünf Wochen und bin viel präsenter. Ich habe auch meine Zeit eingeteilt. Es gibt mir ein wirklich gutes Gefühl. Wenn man der Chef ist, ist man ein bisschen undankbar, weil man den Eindruck hat, der Einzige zu sein, der weiß, wie man Dinge macht. Ich sagte, hör auf, auch wenn es nicht perfekt ist, wird es gut sein. JETZT Ich hole meine Kinder jeden Tag von der Schule ab, mache Hausaufgaben mit ihnen und gehe mit ihnen zum Sport, ich mache Schulausflüge. Und genau dafür habe ich gewonnen Koh Lanta. Es ist viel wichtiger als ein Geldbetrag.„Das ist also sein Sieg!

Exklusiver Inhalt, der ohne Erwähnung nicht reproduziert werden darf Purepeople.com.

-

NEXT TV-Empfehlungen: Die drei Sendungen, die Sie im Juni nicht verpassen sollten!