Breaking news

Schöneres Leben: „Es war für Barbara genauso schmerzhaft wie für mich“… Léa François spricht über die neue Intrige rund um Abdels Verschwinden – Nachrichtenserie im Fernsehen

Schöneres Leben: „Es war für Barbara genauso schmerzhaft wie für mich“… Léa François spricht über die neue Intrige rund um Abdels Verschwinden – Nachrichtenserie im Fernsehen
Schöneres Leben: „Es war für Barbara genauso schmerzhaft wie für mich“… Léa François spricht über die neue Intrige rund um Abdels Verschwinden – Nachrichtenserie im Fernsehen
-

Die nächsten Folgen von „Mehr schönes Leben, noch schöner“ werden sich um den Einsturz des Place du Mistral drehen. Eine neue Handlung, die viele offene Fragen beantwortet.

Die Rückkehr von Plus belle la vie, sogar plus belle, im vergangenen Januar ging für die frühen Fans mit einer großen Veränderung einher. Tatsächlich haben die Figuren den berühmten Place du Mistral nach dessen Einsturz verlassen, um sich in einem neuen Viertel niederzulassen.

Ein Ereignis, das im Januar 2023 stattfand und in der ersten Folge kurz erwähnt wurde. Und fast fünf Monate nach der Veröffentlichung beschlossen die Drehbuchautoren schließlich, eine Handlung rund um dieses Drama zu entwickeln, das der Figur Abdel Fedala (Marwan Berreni) das Leben kostete.

Eine notwendige Handlung

Seit diesem Mittwoch, dem 22. Mai, steht das alte Mistral-Viertel im Mittelpunkt der Intrigen. Tatsächlich wurde auf dem Wiederaufbaugelände der alten Gebäude eine Leiche gefunden. Das Opfer, das offenbar vor dem Einsturz des Gebäudes getötet wurde, befand sich im Keller der ehemaligen Wohnung von Abdel und Barbara.

Diese neue Detektivgeschichte, die bei Barbara viele schlechte Erinnerungen wecken wird, wird es uns ermöglichen, endlich zu erfahren, was mit Abdels Charakter passiert ist. „Diese Handlung wurde erwartet und ist wichtig“, erklärte Léa François unseren Kollegen von Diverto.

Für die Fans und für die Charaktere ist es wichtig, diese Dinge noch einmal Revue passieren zu lassen, um nichts ungesagt zu lassen. Ich habe das Gefühl, dass die Menschen Antworten brauchen. […] Es war für Barbara genauso schmerzhaft wie für mich, aber ja, es geht voran, und sie war immer eine sehr engagierte Frau.

Clémentine Planchon, die Produzentin von Plus belle la vie, encore plus belle, erklärte ihrerseits unseren Kollegen von Puremedias die Gründe für diese neue Intrige rund um Abdels Verschwinden.

Mit der Zeit haben wir auch verstanden, dass es den Zuschauern entgangen ist, nicht zu wissen, was mit Abdel passiert ist, und dass uns das auch daran gehindert hat, die Entwicklung einiger unserer Charaktere zu verfolgen. […] Sicher ist, dass wir auf die Art und Weise geachtet haben, wie wir die Geschichte erzählt haben, als wir über Abdel sprachen.“

Weiß in Aufruhr

Barbara wird nicht die einzige Figur sein, die von dieser neuen Handlung in Plus belle la vie, encore plus belle betroffen ist. Blanche wird in den Augen der Polizei tatsächlich verdächtig. „Blanche war in diesem Gebäude, obwohl sie nicht dort wohnte, aber sie war zu jemandem gegangen … Die wichtigste Frage ist natürlich, warum sie dort war“, sagte Cécilia Hornus zu Diverto.

Diese neue Handlung wird für Blanche ein Neuanfang sein. „Mit dieser Handlung erfährt die Öffentlichkeit viel über Blanche, über ihr Privat- und Berufsleben. Es ist eine Wiedergeburt für sie, auch wenn ihre Traumata tatsächlich da sind und repariert werden müssen..”

Vor ihr tut sich etwas auf, von dem ich hoffe, dass es hoffnungsvoll sein wird. Sie wird Dinge über sich selbst entdecken und gleichzeitig werden andere an die Oberfläche kommen..“ Eines ist sicher: Diese Handlung sollte alle alten Charaktere dazu zwingen, sich mit ihrer Vergangenheit auseinanderzusetzen.

Mehr schönes Leben, noch schöner, finden Sie von Montag bis Freitag auf TF1 und in der Vorschau auf der TF1+-Plattform.

-

NEXT TV-Empfehlungen: Die drei Sendungen, die Sie im Juni nicht verpassen sollten!