Staffel 3 könnte für Personen unter 18 Jahren verboten werden

Staffel 3 könnte für Personen unter 18 Jahren verboten werden
Staffel 3 könnte für Personen unter 18 Jahren verboten werden
-

Während der erste Teil der 3. Staffel von Die Bridgerton-Chroniken ist seit dem 16. Mai auf Netflix verfügbar, die vier Episoden reichen uns jedoch nicht, um bis zum 13. Juni 2024 zu warten. Während wir auf die Ausstrahlung des zweiten Teils der dritten Staffel warten, hat Nicola Coughlan, die die Figur der Penelope Featherington spielt macht Enthüllungen über kommende Episoden, die die Stimmung in die Höhe treiben werden.

The Bridgerton Chronicles Staffel 3: Wird der zweite Teil heißer sein als der erste?

Besser noch, verriet Nicola Coughlan Stylist dass sie als Reaktion auf Kritiker, die sie wegen ihres Gewichts kritisierten, sogar darauf bestand, eine völlig nackte Szene zu drehen. „ Es gibt eine Szene, in der ich völlig nackt vor der Kamera stehe, und das war meine Idee, meine Wahl “, Sie erklärte. Damit möchte die Schauspielerin die Spötter zum Schweigen bringen, indem sie ihr Selbstbewusstsein und ihr Recht, sich so zu zeigen, wie sie ist, geltend macht. Die Enthüllungen von Nicola Coughlan deuten auf gewagtere und sinnlichere Episoden hin, die wahrscheinlich ein Verbot für unter 18-Jährige rechtfertigen würden.

Was können wir vom letzten Teil der dritten Staffel von The Bridgerton Chronicles erwarten?

Spoiler-Alarm für alle, die noch nicht angefangen haben Die Bridgerton-Chroniken. In dieser Staffel hat Penelope Featherington, die als geheimnisvolle Lady Whistledown ein Doppelleben führt, gerade Colin Bridgertons Heiratsantrag angenommen. Allerdings kennt Colin immer noch nicht die wahre Identität von Penelope und ist entschlossen, den Society-Kolumnisten zu entlarven. Diese Spannung verspricht in den kommenden Episoden neben den von Nicola angekündigten sinnlichen Szenen viele Enthüllungen und Spannungsmomente.

Lesen Sie auch:

-

NEXT TV-Empfehlungen: Die drei Sendungen, die Sie im Juni nicht verpassen sollten!