Lou (Secret Story) hat Angst, ihren Begleiter zu finden, als sie nach ihrer Annäherung an Maxence geht

Lou (Secret Story) hat Angst, ihren Begleiter zu finden, als sie nach ihrer Annäherung an Maxence geht
Lou (Secret Story) hat Angst, ihren Begleiter zu finden, als sie nach ihrer Annäherung an Maxence geht
-

Im täglichen Leben von Geheime Geschichte In der an diesem Montag, dem 17. Juni, ausgestrahlten Sendung vertraute Lou dem Thema ihrer Begleiterin an, die sie zu finden fürchtet, wenn sie die Show verlässt.

Der Rest unter dieser Anzeige

Acht Wochen nach dem Start ist die letzte Staffel von Geheime Geschichte endet diesen Dienstag, den 18. Juni, mit einem großen Finale, präsentiert von Christophe Beaugrand auf TF1, ab 23:30 Uhr. Während ihrer letzten Tage im House of Secrets erhielten die vier Finalisten Besuch von Justine und Zoé, die eine Bestandsaufnahme ihrer Beziehung zu Alexis machten. In einer mehrjährigen Beziehung hat die ehemalige Miss-Universe-Kandidatin Gefühle für den Profi-Fußballer entwickelt und beide beabsichtigen, ihre Geschichte im wirklichen Leben fortzusetzen. Während sie dem Wiedersehen von Zoé und Alexis beiwohnt, muss Lou an ihren Begleiter Théo denken, den sie aufgrund seiner Annäherung an Maxence fürchtet, ihn wiederzufinden.

Geheime Geschichte : Lou macht sich Sorgen um die Meinung ihrer Begleiterin zu ihrer Beziehung zu Maxence

Im Laufe der Wochen kam Lou Maxence immer näher, der ihr gegenüber zugab, dass er es gewesen war “Liebhaber” von ihr zu Beginn des Abenteuers. Die junge Frau ihrerseits glaubt, dass sie sich nichts vorwerfen muss, da keine Grenzwertüberschreitungen vorliegen, wie sie am Montag, 17. Juni, in der Tageszeitung erklärte. „Mit Maxence waren wir sehr, sehr nah dran, aber es ist nichts Konkretes passiert. Eigentlich habe ich mir nichts vorzuwerfen […] Wir sagten, hör auf, wenn es nötig war, Aber ich kann verstehen, dass Théo es nicht mag, mich im Fernsehen in der Nähe eines Mannes zu sehenvertraute sie an, bevor sie zugab, dass sie Angst davor hatte, einen Mann zu finden, der mehrere Jahre lang ihr Leben geteilt hatte. „Ich warte darauf, meinen Freund zu finden, wenn er noch mein Freund ist…“Sie sagte.

Der Rest unter dieser Anzeige

Geheime Geschichte : Lou gibt zu, dass er es getan hat “Furcht” um seinen Begleiter Théo zu finden

Lou ist sich bewusst, dass ihre Annäherung an Maxence zweifellos ihrem Begleiter Théo hätte schaden können. Ich habe Angst davor, meinen Freund zu finden, weil ich völlig zugebe, dass wir uns sehr nahe gewesen sein könnten, und ich gehe offen davon aus, dass es eine unbestreitbare Verbindung gab. Ich verstehe, dass das meinem Freund möglicherweise nicht gefällt. Aber ich bleibe aufrecht, ich habe gesagt, was passiert ist, und es kann mir nicht vorgeworfen werden, dass ich nicht ehrlich bin.“, fügte die Marseillaise hinzu. Es bleibt abzuwarten, ob ihr Freund der gleichen Meinung ist.

Besuchen Sie uns bei Google News!

Abonnieren Sie TV 2 Wochen lang bei Google News, damit Sie keine Neuigkeiten verpassen!

-

NEXT Jordan de Luxe erzählt in seiner neuen Show von dem Drama, das er fast erlebt hätte (VIDEO)