TF1+ ist ab diesem Dienstag in Luxemburg erhältlich

TF1+ ist ab diesem Dienstag in Luxemburg erhältlich
TF1+ ist ab diesem Dienstag in Luxemburg erhältlich
-

Wir haben es letzten März angekündigt, jetzt ist es offiziell: TF1+, die kostenlose Streaming-Plattform der TF1-Gruppe, erscheint am 18. Juni sowohl in Belgien als auch in Luxemburg. Die TF1+-Anwendung wird auf vier Bildschirmen verfügbar sein: auf Mobilgeräten, Tablets und Computern sowie im gesamten Smart-TV-Universum (Google TV, TV unter Android TV, Samsung, LG, Hisense, Sony, Philips, Amazon Fire TV, Apple). Fernseher usw.).

TF1+, das 15.000 Stunden Shows und Filme anbietet, will dann in französischsprachige afrikanische Länder expandieren, beginnend mit Nordafrika, und könnte dann in den nächsten 18 Jahren weitere Länder, darunter Kanada, hinzufügen.

Der Ehrgeiz, eine französischsprachige Referenz zu werden

Im vergangenen März erwartete das Unternehmen, das die Detektivserie HPI und die Miniserie Le Bazar de la Charité (Das Freudenfeuer des Schicksals) produziert, dass sich die traditionelle lineare Fernsehwerbung ab 2030 stabilisieren und dann zurückgehen würde Entwicklung von Inhalten für neue Märkte.

In einer Pressemitteilung erklärt das Unternehmen, dass diese internationale Expansion „den Ehrgeiz der TF1-Gruppe verdeutlicht, TF1+ als maßgebende kostenlose Streaming-Plattform für die französischsprachige Welt zu positionieren und eine kulturelle Gemeinschaft rund um die französische Sprache zusammenzubringen“.

Dies ist nicht die einzige Streaming-Plattform, die auf dem luxemburgischen Markt landen wird. Tatsächlich ist die HBO Max-Plattform (The Last of Us, Harry Potter, Game of Thrones usw.), die für einige Tage in Belgien verfügbar ist, am 1. auch in Luxemburg verfügbarähm nächsten Juli. Bei unseren Nachbarn gibt es HBO Max ab 5,99 € pro Monat.

-

PREV So kann man nach der Wendung von Episode 7 Fakten von Fiktionen trennen
NEXT Outlander, das Prequel: Die ersten Fotos von Jamies und Claires Eltern sind endlich da! – Nachrichtenserie