„Mein Ziel ist es nicht, um jeden Preis Schauspielerin zu werden!“ Hélène Ségara gibt zu, mehrere Rollenangebote abgelehnt zu haben

„Mein Ziel ist es nicht, um jeden Preis Schauspielerin zu werden!“ Hélène Ségara gibt zu, mehrere Rollenangebote abgelehnt zu haben
„Mein Ziel ist es nicht, um jeden Preis Schauspielerin zu werden!“ Hélène Ségara gibt zu, mehrere Rollenangebote abgelehnt zu haben
-

Um das Musikfest auf Ihre eigene Art zu feiern, Szenen von Haushalten lud hochrangige Gäste ein, sich den Paaren der Serie für drei neue Sketche anzuschließen, die am Mittwoch, den 19. Juni, ab 20:30 Uhr auf M6 ausgestrahlt werden. Während Sheila unerwartet bei Raymond (Gérard Hernandez) auftaucht, Single seit dem Verschwinden von Huguette und ihrer Dolmetscherin Marion Game, leiht sich Seth Gecko das Saxophon von Philippe (Grégoire Bonnet), der sich in der Gegenwart des Rappers kaum beruhigt, und Hélène Ségara wird willkommen geheißen von José (Frédéric Bouraly) und Liliane (Valérie Karsenti), die versucht, sie gewaltsam für ihr Musical-Comedy-Projekt zu gewinnen. Wie die Sängerin Sheila, der Star von Notre Dame de Paris machte ihre ersten Schritte als Schauspielerin. Was für die Sängerin der Yéyés eine Freude war, war auch für Hélène égara strahlend und es geht ihr gut. Sie vertraut auf diese Erfahrung.

Szenen von Haushalten : “Es sieht aus wie ich“, weshalb Hélène Ségara das Szenario dieser Skizze bekannt vorkam

Télé-Loisirs: Dies ist das erste Mal, dass Sie Comedy spielen. Wie verlief diese Feuertaufe?
Hélène Ségara:
Es ist wahr, dass dies meine ersten Schritte als Schauspielerin sind und es mir wirklich viel Spaß gemacht hat. Ich war besorgt, weil ich zu dieser Zeit bereits mehrere Konzerte und Fernsehauftritte gegeben hatte. Ich hatte wenig Zeit, mich vorzubereiten und war sehr müde. Aber Frédéric Bouraly und Valérie Karsenti sind großartige Profis, die mir Selbstvertrauen gegeben haben. Ich habe mich bei ihnen wie zu Hause gefühlt. Sie improvisierten, was den Dreh sehr lebendig machte. Es war schwierig, ein ernstes Gesicht zu bewahren, es gab Gelächter. Trotz meiner Müdigkeit haben sie es geschafft, mich in ihre Welt zu bringen, weil sie großartig sind.

Haben sie dir einen Rat gegeben?
Ich war gefragt, weil ich gerne lerne und beide über große Erfahrung verfügen. Aber das Tolle war, dass auch ich meinen kleinen Stein zum Gebäude hinzufügen konnte. Irgendwann wird Lilianes Figur von ihren Emotionen überwältigt und sie ist mir gegenüber sehr direktiv, so dass ich auf eine bestimmte Art und Weise singe. Ich bat Valérie, ihre Hände auf mein Gesicht zu legen, und sie spielte mit. Es war sehr lustig. Diese Skizze ist auch sehr gut geschrieben, weil sie mir ähnelt. Ich bin sehr geduldig, aber irgendwann, wenn mich jemand nervt, bleibe ich höflich, gehe aber. Der Text hat mich angesprochen, weil es Situationen sind, in denen ich mich schon einmal befunden habe.

Ist es eine Weihe oder eher seltsam, eine eigene Rolle zu spielen?
Das war für mich auf dem Papier die Seite, die am wenigsten interessant war. Ich sah nicht wirklich die Herausforderung darin, selbst zu spielen. Ich sagte mir, dass es wahrscheinlich interessanter sei, kreativ zu sein und jemanden zu verkörpern, der völlig anders ist als man selbst. Aber dieses Shooting hat mir wirklich Spaß gemacht.

Szenen von Haushalten : “Mein Ziel ist es nicht, um jeden Preis Schauspielerin zu werden„Hélène Ségara hat bereits mehrere Rollenangebote abgelehnt

Möchten Sie zurückkommen und spielen? Szenen von Haushalten ?
Es wäre mir eine große Freude! Ich schaue mir die Serie an und Liliane und José sind eines der Duos, die ich liebe.

Möchten Sie eine größere Rolle in einer Serie spielen?
Ja ! Um ehrlich zu sein, wurde mir schon oft eines angeboten, aber ich bin bei Vorschlägen ziemlich wählerisch. Ich lehne ein Projekt ab, wenn es nicht zu mir passt. Ich weigerte mich, in einer Komödie auf einem anderen Sender mit einer wichtigeren Rolle mitzuspielen, weil mich das Drehbuch nicht überzeugte. Mir wurde auch die Adaption einer wahren Geschichte angeboten, die mich wirklich interessierte, aber für die Produktion fehlten die Rechte. Ich achte auf meine Entscheidungen. Mein Ziel ist es nicht, um jeden Preis Schauspielerin zu werden, indem ich alles akzeptiere. Auf jeden Fall möchte ich mich nicht verraten.

Sind Sie erstaunt über die Begeisterung, die Notre-Dame de Paris, die es Ihnen offenbarte, auch heute noch hervorruft?
Es ist Teil des französischen Erbes. Während ich zu Ihnen spreche, bin ich bei Julie Zenatti (die Fleur de Lys spielte), sie begleitet mich heute Abend zu einem Konzert. Das Publikum möchte die Lieder hören, die es vor mehr als 25 Jahren geliebt hat. Die Räume sind voll, es ist großartig. Ich werde dieses Musical nie satt haben. Wir dürfen nicht leugnen, was wir getan haben, auch wenn wir uns im Laufe der Zeit weiterentwickeln. Man muss nur zu Konzerten kommen, um zu sehen, wie glücklich die Leute sind. Es ist ein Geschenk für uns. Sie tun uns sehr gut!

-

NEXT Jordan de Luxe erzählt in seiner neuen Show von dem Drama, das er fast erlebt hätte (VIDEO)