Das Ende von Yellowstone: Kelly Reilly hofft auf ein Happy End für Beth – News Series

Das Ende von Yellowstone: Kelly Reilly hofft auf ein Happy End für Beth – News Series
Das Ende von Yellowstone: Kelly Reilly hofft auf ein Happy End für Beth – News Series
-

Kelly Reilly, die Beth Dutton spielt, sprach über das Ende von „Yellowstone“, während die Dreharbeiten zu den letzten Folgen der Westernserie in vollem Gange sind.

Obwohl wir immer noch nicht wissen, ob Kevin Costner zur Serie zurückkehren wird oder nicht, laufen die Dreharbeiten für die letzten Episoden von Yellowstone weiterhin auf Hochtouren. Der zweite Teil der fünften und letzten Staffel wird im kommenden November ausgestrahlt, bevor eine Fortsetzung (vorläufiger Titel: 2024) folgt.

Und wenn der Interpret von John Dutton nicht an den Dreharbeiten zu diesen Episoden beteiligt ist, ist der Rest der Besetzung der Westernserie allerdings durchaus zurück. Angefangen bei Kelly Reilly, der Interpretin der Starbeth Dutton, die auch 2024 an der Seite der Interpreten ihres Mannes Rip Wheeler (Cole Hauser) und ihres Bruders Kayce (Luke Grimes) auftreten könnte.

Das Ende von Yellowstone ist seit Beginn der Dreharbeiten bekannt

Der britische Dolmetscher, der in der Trilogie von L’AubergeEspagne von Cédric Klapisch auftrat, erklärte sich bereit, mit unseren Kollegen zu sprechen TVLine. Die Schauspielerin vertraute in diesem Interview insbesondere an, dass sie seit den Dreharbeiten zur ersten Staffel von Yellowstone, also bereits seit sechs Jahren, vom Ende der Serie wusste.

Das Ende der Serie wird nicht das Ende von Beth Duttons Geschichte bedeuten. Daher stimmte Kelly Reilly zu, ihre Erwartungen hinsichtlich des Ergebnisses zu erfüllen, das die Figur ganz am Ende der Reihe erwartet. Voller Zuneigung zu dieser bei lebendigem Leib gehäuteten Kämpferin hofft die britische Schauspielerin, dass sie sie finden kann “der Frieden” :

Ich bin sicher, dass sie dazu in der Lage ist. Ob das für sie eine Möglichkeit ist, weiß ich nicht. Sie ist so eine Kriegerin, nicht wahr? Sein Zweck ist es, andere zu schützen. Und zu kämpfen. Aber ich würde gerne sehen, dass sie das bekommt.

Beth Dutton, Yellowstone-Fanliebling!

Beth hat es mehrfach geschafft, Phasen des Glücks zu erreichen, insbesondere an der Seite von Rip. Leider sind es nur kurze Momente, denn die Realität des Lebens und die Angriffe auf seinen Vater oder die Familienfarm zwingen ihn jedes Mal, auf den Weg des Kampfes zurückzukehren.

Aber es besteht kein Zweifel, dass der Schöpfer der Serie, Taylor Sheridan, Beth gerne ein Ende bieten wird, das diesen Namen verdient, zumal letzterer mehrfach anvertraut hat, dass dies seine Lieblingsfigur ist. Eine Meinung, die die Mehrheit der Fans der Sendung teilt!

Die kompletten Yellowstone-Produktionen finden Sie jetzt exklusiv auf Paramount+.

Entdecken Sie die Liste der derzeit auf der Plattform verfügbaren Serien!

-

NEXT Jordan de Luxe erzählt in seiner neuen Show von dem Drama, das er fast erlebt hätte (VIDEO)