Auf den ersten Blick verheiratet 2024: Welche Paare blieben nach der Show zusammen? Wir ziehen Bilanz!

Auf den ersten Blick verheiratet 2024: Welche Paare blieben nach der Show zusammen? Wir ziehen Bilanz!
Auf den ersten Blick verheiratet 2024: Welche Paare blieben nach der Show zusammen? Wir ziehen Bilanz!
-

Welche Paare aus dieser achten Staffel von „Married at First Sight“ blieben nach ihrem Erlebnis zusammen? Wir ziehen Bilanz nach der letzten Folge, die diesen Montag, den 24. Juni, auf M6 ausgestrahlt wurde.

Screenshots Auf den ersten Blick verheiratet / M6

Staffel 8 von Auf den ersten Blick verheiratet Zum Ende kommen. Nach langen Wochen voller Abenteuer ist es für die Zuschauer an der Zeit, sechs Monate nach ihrer Hochzeit zu entdecken, was aus den Paaren geworden ist. Während sich einige während der von den Experten Estelle Dossin und Gilbert Bou Jaoudé orchestrierten Beurteilung scheiden ließen, wollten andere jedoch außerhalb der Kamera weiter eine schöne Geschichte schreiben. Ein Test, der für mehrere Kandidaten überzeugend war. Nach der Ausstrahlung der Folge vom 24. Juni 2024 ist es Zeit, Bilanz zu ziehen.

Ophélie und Loïc (auf den ersten Blick verheiratet): geschieden


Screenshot Auf den ersten Blick verheiratet / M6

„Wir haben uns entschieden, andere Wege einzuschlagen und uns scheiden zu lassen“… Mit diesen Worten verrät Ophélie, dass sie nicht mehr mit Loïc zusammen ist. Hätten sich am Ende beide dafür entschieden, verheiratet zu bleiben, war nichts gewonnen, da die mangelnde Kommunikation innerhalb des Paares ein großer schwarzer Fleck war. Mehrere Monate später hat sich nichts verbessert und ihre Bemühungen haben sich nicht ausgezahlt. Wenn der junge Mann immer noch an der hübschen Blondine hing, Ophélie zog es vor, sich selbstständig zu machen und umzuziehen am anderen Ende Frankreichs, in den Alpen.

Ludivine und Raphaël (Verheiratet auf den ersten Blick): geschieden


Screenshot Auf den ersten Blick verheiratet / M6

Ludivine und Raphaël haben ihre Eheringe nicht behalten. Wenn die Kandidatin gerne verheiratet geblieben wäre, sagte der 31-jährige Unternehmer lieber Stopp. Zu verärgert über das Verhalten seiner Ex-Frau, die manchmal in Schwierigkeiten gerät, hat er es vorgezogen, alles zu stoppen. Und obwohl er sich bereit erklärt, Ludivine in der Folge vom 24. Juni 2024 wiederzusehen, hat er nicht vor, wieder eine Beziehung mit ihr einzugehen. Für ihn ist es sicher, „Das Kapitel ist abgeschlossen“keine Beleidigung für dieeine hübsche Brünette, die noch einmal etwas versucht hätte und der sich schreckliche Vorwürfe macht. „Ich würde es auf jeden Fall bereuen, meine Ehe unglücklicherweise ruiniert zu haben“ erklärt sie vor der Kamera.

Tracy und Flo (Married at First Sight): immer noch zusammen

Die Chemie zwischen Tracy und Flo, die als erste bestätigten, dass sie verheiratet bleiben wollten, stimmt immer noch. Sechs Monate später gaben sie bekannt, dass sie planen, zusammenzuziehen, und das waren gute Nachrichten, denn in der letzten Folge verkündeten sie immer mit Humor, dass sie endlich den Schritt gewagt hatten und dass sie jetzt 24 Stunden am Tag zusammenleben.

Laurie und Jean-Nicolas (auf den ersten Blick verheiratet): geschieden


Screenshot Auf den ersten Blick verheiratet / M6

Zwischen Laurie und Jean-Nicolas war es eine Express-Ehe. Wenn der junge Mann zustimmte, Laurie zu heiraten, gefiel sie ihm überhaupt nicht und er zögerte nicht, es ihr vor der Hochzeitsreise hinter der Kamera zu sagen. Dadurch war der Aufenthalt für das Paar sehr angespannt, da sie kaum ein Wort miteinander wechselten. In der letzten Folge will Laurie den Abszess ein für alle Mal platzen lassen, indem sie mit ihrem Mann, den sie für unreif hält, Rechnungen begleicht. Tatsächlich kann sie es nicht ertragen, nur wegen ihrer Seite abgelehnt zu werden “oberflächlich” von Jean-Nicolas. Schnell, Die beiden großen Parteien beendeten diese Tortur mit der Entscheidung, sich scheiden zu lassen.

Alice und Florian (Married at First Sight): immer noch zusammen

Die Liebe auf den ersten Blick zwischen Alice und Florian entwickelte sich sehr schnell, sogar etwas zu schnell, da während ihrer Flitterwochen ein Streit um einen einfachen, zerbrochenen Teig fast alles ruinierte. Doch als sie in Begleitung von Gilbert Bou Jaoudé die Bilder ihrer Vereinigung in Gibraltar betrachteten, wurde ihnen klar, dass sie füreinander geschaffen waren. Jetzt, sechs Monate nach ihrer Heirat, Alice und Florian sind immer noch verliebt und reden sogar Baby. „Wir sind bereit, eine Familie zu gründen“ vertraut Alice in der letzten Folge an und gibt gleichzeitig an, dass sie sich Zeit nehmen und etwas mehr mit ihrem Mann genießen möchte.

Romain (auf den ersten Blick verheiratet): mit Camille, mit Clémence oder allein?


Screenshots Auf den ersten Blick verheiratet / M6

Kleine Besonderheit dieser Staffel: Romain und sein unglaubliches Abenteuer. Während er Camille heiraten sollte, fand diese inzwischen die Liebe. Dadurch hatte er die Chance, das Experiment mit einer anderen Kompatibilität fortzusetzen. Doch als er in Gibraltar ankam, weigerte er sich, sich mit Clémence zu vereinen, mit der er nicht das Gefühl hatte. Zurück in Frankreich versuchte er erneut Kontakt zu der blonden Sportlerin aufzunehmen, die sich jedoch weigerte, ihn wiederzusehen, wie sie in der letzten Folge verrät. Andererseits war Camille bereit, mit ihm etwas zu trinken. Leider lässt sich die junge Mutter immer noch nicht übers Herz bringen. Deshalb ist Romain trotz seiner Bemühungen ganz allein!

Marie und Jérémy (auf den ersten Blick verheiratet): geschieden


Screenshot Auf den ersten Blick verheiratet / M6

Marie erlebte während ihres Abenteuers eine Achterbahnfahrt. Wenn mit Jérémy nach ihrer Heirat alles gut ging, beendete ein Streit dann ihre Liebesgeschichte. Bei der Beurteilung war der Marmorarbeiter kategorisch. Für ihn kommt es nicht mehr in Frage, Kontakt zu seiner Frau aufzunehmen. Am Ende wird er auch seinen Ehering zurückgeben. In der Folge vom 24. Juni 2024 erklären sich Marie und Jérémy endlich. Während er sich bei ihr entschuldigt, akzeptiert Marie sie. Später schaut sie sich die Bilder von Jérémys Einschätzung an und staunt erneut. Unter Tränen verlässt sie den Raum, bevor sie sich wieder beruhigt. Marie und Jérémy verstehen sich trotz ihrer unvermeidlichen Scheidung weiterhin gut.

Schließlich, am Ende dieser achten Staffel, nur zwei Ehen funktioniertenWir hoffen, dass ihnen noch viele glückliche Jahre bevorstehen.

-

NEXT Jordan de Luxe erzählt in seiner neuen Show von dem Drama, das er fast erlebt hätte (VIDEO)