Eine Sondersendung von „Ein Zoo wie kein anderer“ ist in Vorbereitung

Eine Sondersendung von „Ein Zoo wie kein anderer“ ist in Vorbereitung
Eine Sondersendung von „Ein Zoo wie kein anderer“ ist in Vorbereitung
-

Diese Woche gab TVA zwei hervorragende Neuigkeiten bekannt. Erstens wird die Serie „Ein Zoo wie kein anderer“ im Jahr 2025 in die siebte Staffel zurückkehren.

Man muss sagen, dass die Einschaltquoten dieser Doku-Realität besonders beneidenswert sind. Letzte Woche wurde die Sendung von 673.000 Zuschauern gesehen und war damit die drittbeliebteste Sendung des Tages, hinter 841.000 (Planter avec Marthe) und 745.000 (Sucré salé), wie aus Daten der Firma Numéris hervorgeht, über die der Journalist Richard Therrien berichtete.

Darüber hinaus kündigt der Sender eine Sondersendung an, die zu Weihnachten ausgestrahlt wird. Zu diesem Anlass werden die Millers eine Reise in die USA unternehmen.

Außerdem sollten Sie wissen, dass die letzte Show der Saison an diesem Montag, dem 1. Juli, gezeigt wird. Hier ist die Zusammenfassung dieser letzten Episode der 6. Staffel: Es ist ein Feiertag im Miller Zoo. Um das 10-jährige Jubiläum des Zoos zu feiern, verwöhnt das Team seine Favoriten. Nach der Rückkehr der Jungen bereiten Cliff und Émilie für sie eine Höhle für ihren ersten Winterschlaf vor … während sie nur ans Spielen denken! Während Cliff ihm eine seiner letzten Flaschen gibt, muss er sich entschließen, Barbu, den jungen Elchwaisen, zu entwöhnen.

Beachten Sie, dass der Miller Zoo in Frampton in Chaudière-Appalaches im Sommer täglich von 9:30 bis 17:00 Uhr geöffnet ist. Wer weiß, vielleicht haben Sie das Glück, Cliff und Émilie zu treffen!

-

PREV Wer sind die Gäste für den zweiten Bonus des 5000. TF1-Spiels?
NEXT Plus belle la vie: Die baldige Adoption von Jennifer im Mittelpunkt einer bevorstehenden Verschwörung? Diane Dassigny erzählt uns alles – Nachrichtenserie im Fernsehen