Bereits 13 Jahre für die Buchhandlung Bleu et Aure

Bereits 13 Jahre für die Buchhandlung Bleu et Aure
Bereits 13 Jahre für die Buchhandlung Bleu et Aure
-

Es war eine gewagte Herausforderung, in einer Stadt mit 880 Einwohnern das ganze Jahr über eine hochwertige Buchhandlung zu eröffnen. Aber als ich mich mit 23 auf dieses Abenteuer einließ, war es noch rücksichtsloser!

Lucie Plessala, ursprünglich aus Nantes, hat die Welt der Bücher und des Schreibens schon immer geliebt. Nachdem sie ihr literarisches Abitur in der Hand hatte, ging sie natürlich zum IUT-Buchhandel in Bordeaux, wo sie ihr Spezialstudium im Buchhandel fortsetzte. Nach ihrem Abschluss wurde sie in einer Buchhandlung in Nantes angestellt, wo sie anderthalb Jahre blieb. Aber ihr Plan war es, sich niederzulassen, und warum nicht in Saint-Lary, das sie bereits kannte.

Der Ursprung des Erfolgs liegt neben dem Angebot von mehr als 13.000 angebotenen Büchern und Spielen sowie der Qualität der Beratung zweifellos in der Dynamik der angebotenen Aktivitäten. Die zahlreichen Widmungen, seine Teilnahme an Gemeinschaftsveranstaltungen und seine mutige Veranstaltung „Berg der Bücher“, die am Freitag, den 10. Mai, und Samstag, den 11. Mai, zum fünften Mal in der Turnhalle stattfindet. Rund dreißig Autoren aller Stilrichtungen werden ihre unterschiedlichen Werke vorstellen. Es ist sogar möglich, mit Ihren eigenen Büchern zum Signieren zu kommen (indem Sie die Rezeption beim Betreten benachrichtigen). Das vollständige Programm finden Sie auf der Facebook-Seite der Buchhandlung.

-

PREV Dank KI erhält er die beste Note in seinem literarischen Vortrag
NEXT Cazères. Eröffnung des „Finally Book“-Festivals: eine Feier der Literatur, die von gewählten Amtsträgern gefeiert wird