Sébastien und Loïc eröffnen einen Upcycling-Laden für Kleidung

Sébastien und Loïc eröffnen einen Upcycling-Laden für Kleidung
Descriptive text here
-

Sébastien Erard und Loïc Gourhan eröffneten die Maison Perenne-Boutique am 2 Place du Sabotier neben dem Place aux Herbes.

Nachdem sie 30 lang in Paris im Bereich Prêt-à-porter für große Marken (Lanvin, Kenzo, Gaultier, Sonia Rykiel, Agnès B und Paul Smith) gearbeitet hatten, kamen die beiden Partner 2019 nach Uzès.

Ich konnte Paris nicht mehr ertragen und wurde von einer Personalvermittlungsfirma gebeten, in Nîmes zu arbeiten, aber es hat nicht geklappt. Als ich die Region besuchte, entdeckte ich Uzès und verliebte mich in sie. Ich habe mich komplett selbst projiziert”, erklärt Loïc.

Die Geschichte von Maison Perenne beginnt in Marokko. Sie fahren gerne nach Fes, wo sie vor zwei Jahren Zineb kennengelernt haben. Sie hatte gerade den ersten Vintage-Laden in Marokko eröffnet, der sehr gut lief. „Sie hat mit uns über Upcycling gesprochen und es war eine Offenbarung für uns, weil wir uns der ökologischen Auswirkungen von überhaupt nicht bewusst waren. Wir werfen in 100 Millionen Tonnen Kleidung und Schuhe pro Jahr weg.“ sagt Loïc. So fing alles an.

Stoffen und Kleidung ein zweites geben

Sébastien und Loïc arbeiten an den Kollektionen, Zineb kauft die Stoffe in einem Sortierzentrum und ihre Schwester Hajar kümmert sich um die gesamte Produktion.

Upcycling bedeutet, Stoffen und/oder Kleidung ein zweites Leben zu geben. Beispielsweise wird aus einem Herrenanzug ein Damenanzug, aus einer Decke eine Jacke und aus Seidenschals ein Kimono. Wir arbeiten mit Patchwork und Stickerei. Jedes Stück ist ein Unikat“, präzisiert Loïc, bevor er stolz hinzufügt: „ König Charles III. schenkte Buckinghams Vorhänge einer Modeschule. Das brachte mich auf die Idee, den Herzog von Uzès zu kontaktieren, der die Idee großartig fand und uns Stoffe vom Anfang des Jahrhunderts schenkte, die für Vorhänge oder Tagesdecken verwendet wurden. Wir werden damit Großes bewirken können!“

Instagram maison.perenne

Korrespondent von Midi Libre: 06 84 21 23 91

-

PREV Ein Cinecyclo diesen Samstag in Saint-Michel
NEXT IN BILDERN, IN BILDERN. Idee für einen Ausflug in die Champagne: Die Vign’art-Route feiert ihre 5. Auflage, 19 Werke zeitgenössischer Kunst im Weinberg