Hommage an George Lucas, stehende Ovationen … Höhepunkte der Abschlusszeremonie

Hommage an George Lucas, stehende Ovationen … Höhepunkte der Abschlusszeremonie
Hommage an George Lucas, stehende Ovationen … Höhepunkte der Abschlusszeremonie
-

Ein Auftakt der Zeremonie mit den Klängen von „Star Wars“. Die französische Schauspielerin Camille Cottin begann ihre Abschlussrede bei den 77. Filmfestspielen von Cannes vor der Kulisse der Musik aus der George-Lucas-Saga und verglich die Jury mit „Acht Jedi und ihre Geliebte Yoda“, oder Regisseurin Greta Gerwig, diesen Samstag, 25. Mai. Die Schauspielerin sprach über die Filme im Wettbewerb als „22 Krieger der Rebellenallianz“eine weitere Anspielung auf den amerikanischen Blockbuster.

Eine Ehrenpalme für George Lucas

Ein neuer Bezug zu den berühmten Filmen ist nicht unbedeutend, da der Vater von „Star Wars“ von Francis Ford Coppola unter dem Beifall des Publikums und der Jury mit einer Ehrenpalme ausgezeichnet wurde. Der Regisseur und Produzent von Hollywood Monument, 80 Jahre alt, rührte zu Tränen auf der Bühne, war bereits bei seiner Ankunft auf dem roten Teppich vor der Preisverleihung gefeiert worden.

Eine Montage von Auszügen aus der Saga mit Kultzeilen, ” Möge die Macht mit dir sein “, ” Ich bin dein Vater “, wurde in den Raum projiziert. George Lucas „hat dem Blockbuster seit jeher seine Adelsbriefe und den Zuschauern auf der ganzen Welt ein beispielloses Vergnügen bereitet“hatte die Verantwortlichen von Cannes vor dem Festival in einer Pressemitteilung gelobt.

George Lucas ist es auch „Ein herausragender Produzent“wie uns das Festival in Erinnerung ruft: Es geht über Star Wars hinaus „verbunden mit der Entwicklung legendärer Filme mehrerer Regisseure, von Akira Kurosawas „Kagemusha“ bis zur „Indiana Jones“-Saga, die er sich ausgedacht hat (initiiert von Steven Spielberg hinter der Kamera, Anm. d. Red.)“.

Die Emotion von Karla Sofía Gascón, der ersten ausgezeichneten Trans-Schauspielerin

Die Schauspielerinnen aus Jacques Audiards Musical „Emilia Perez“, darunter die Transgender-Schauspielerinnen Karla Sofía Gascón, Selena Gomez und Zoe Saldana, erhielten einen gemeinsamen Preis für weibliche Leistungen. Karla Sofía Gascón, 52, die mit 46 Jahren ihre Geschlechtsumwandlung begann, ist die Offenbarung dieses Films, in dem sie die Hauptrolle spielt, die einer Drogenhändlerin, die sich zutiefst weiblich fühlt und ihr Geschlecht wechselt.

Karla Sofía Gascón widmete ihren Preis „Alle Trans-Menschen, die leiden“. „ Ich möchte, dass diese Leute wie ‚Emilia Perez‘ glauben, dass es immer möglich ist, sich zu verbessern.“sagte sie auf der Bühne.

Ihr Leistungspreis, der bisher immer an Cisgender-Schauspielerinnen verliehen wurde, ist ein starkes Zeichen gegen die Diskriminierung von Transgender-Menschen. Ihre Sichtbarkeit war bei dieser 77. Ausgabe der Filmfestspiele von Cannes stärker denn je, insbesondere in dieser außergewöhnlichen Musikkomödie, die auf Spanisch gedreht wurde.

Standing Ovations für Mohammad Rasoulof

Der 51-jährige iranische Filmemacher Mohammad Rasoulof erhielt für seinen Film „Die Samen des wilden Feigenbaums“ einen Sonderpreis der Jury, nachdem es ihm gelungen war, heimlich vor dem Mullah-Regime zu fliehen.

Der Preis ist ein Symbol der Unterstützung für iranische Künstler, die Opfer von Repressionen wurden, und eine Hommage an einen Regisseur, der sich jahrzehntelang der Zensur widersetzte, bevor er sich ins Exil begab. „Lassen Sie mich an alle Mitglieder meines Teams denken, die nicht bei mir sind, um diese Auszeichnung zu feiern. Mein Kameramann, viele Techniker, die unter Druck stehen. Mein Herz ist vor allem bei ihnen“erklärte Mohammad Rasoulof, als er seinen Preis unter stehenden Ovationen im Saal entgegennahm.

Standing Ovations für den iranischen Filmemacher Mohammad Rasoulof. | PASCALE VERGEREAU / WESTFRANKREICH
Vollbild anzeigen
Standing Ovations für den iranischen Filmemacher Mohammad Rasoulof. | PASCALE VERGEREAU / WESTFRANKREICH

„Mein Volk lebt jeden Tag unter einem Regime, das es als Geiseln genommen hat“fuhr der Regisseur mit einem Wunsch fort „Grüße all diese jungen Frauen, deren grenzenloser Mut diesen Film möglich gemacht hat.“.

-

PREV La Guinguette de Châteauroux setzt auf Sun Dance, um die Sonntage zu verschönern
NEXT Das Musikfestival in der Innenstadt von Abbeville am Freitag, den 21. Juni