Auftakt zum regionalen Nationalfeiertag: Salebarbes als Headliner!

-

28. Mai 2024

Die Stadt Saint-Jérôme hat heute im Beisein des Bürgermeisters Marc Bourcier, der Präsidentin der Société nationale des Québécoises et des Québécois des Laurentides, Martine Laval, Künstlern sowie zahlreichen Gästen und Partnern das Programm für den regionalen Nationalfeiertag vorgestellt. Die Feierlichkeiten finden am 23. und 24. Juni unter dem Motto „Treffen wir uns unter den Sternen“ statt und nehmen unter anderem an der Gruppe Salebarbes teil.

„Was für eine Ehre für Saint-Jérôme, von der Société nationale des Québécoises et des Québécois des Laurentides als Gastgeber dieser großen regionalen Feier ausgewählt zu werden! Am 23. Juni treffen wir uns unter dem Sternenhimmel von Saint-Jérôme, um gemeinsam mit der Musik der sehr beliebten Gruppe Salebarbes zu feiern und zu schlemmen. Ich lade die Einwohner von Jérôme und Besucher aus der ganzen Umgebung ein, an den kostenlosen Aktivitäten am 23. und 24. Juni teilzunehmen“, erklärte der Bürgermeister von Saint-Jérôme, Marc Bourcier.

„Für seine 190e Edition lädt uns der Nationalfeiertag zum Beisammensein unter dem Sternenhimmel ein. Es ist ein starkes Bild zur Veranschaulichung der Nation, die uns verbindet und am Nationalfeiertag von Quebec gefeiert wird. Am 23. und 24. Juni ist im Laurentians für jeden etwas dabei! Von der Nachbarschaftsparty bis zur großen Open-Air-Show – lasst uns zusammenkommen, um die schönste Konstellation aller Quebecer zu feiern“, sagte Martine Laval, Präsidentin der Société nationale des Quebecers aus den Laurentians.

Feste für die ganze Familie

Neben der Salebarbes-Show sind für die Zuschauer eine patriotische Rede, eine Drohnenshow und Familienaktivitäten geplant. Die Feierlichkeiten finden dieses Jahr an mehreren Orten statt, nämlich am 23. Juni im Jacques-Locas-Park sowie am nächsten Tag auf der Place des Festivities und in drei Nachbarschaftsparks für eine Musikshow.

Kostenloser Shuttle- und Fahrradparkplatz am 23. Juni

Parkplätze für Fahrzeuge stehen am CEGEP Saint-Jérôme zur Verfügung, von wo aus ein kostenloser Shuttle zum Jacques-Locas-Park fährt. In der Rue Filion, am Eingang des Geländes, stehen außerdem Parkplätze für Fahrräder zur Verfügung.

Programmierung

23. Juni – Feierlichkeiten im Jacques-Locas Park
(535, rue Filion – hinter der Gesamtschule Saint-Jérôme)
Ab 18 Uhr Unterhaltung, Kinderschminken und Streetfood-Trucks
19 Uhr Natural Blondes und Sandra Contour zeigen im ersten Teil
20:15 Uhr Fahnenparade
20:30 Uhr Salebarbes-Show
22 Uhr Patriotische Rede
22:15 Uhr Drohnenshow
24. Juni – Familientag am Place des Festivities
(gegenüber dem Alten Bahnhof, 160, Place de la Gare)
Von 11 bis 16 Uhr. Familientag mit Wanderunterhaltung von Luna Azul, Opale und den lebenden Statuen, aufblasbaren Spielen, Mini-Bauernhof, Minigolf, Riesenspielen, Fluchtspielen, Kinderschminken, Clowns, Kindershows, MAC LAU, Geschichte und Archiv Laurentides und der Saint- Bauernkreise von Jérôme und Sainte-Paule
11:15 Uhr Zeigen Herr Ben holt seine Koffer heraus
13 Uhr Show von Maria Cannelloni und dem Macaroni Orchestra
14:45 Uhr Zeigen Herr Ben holt seine Koffer heraus
24. Juni – Show der Gruppe Les Cousines in drei Parks
11:30 Uhr. Auftritt im Parc du Lac-Claude (1052, rue de la Canardière)
3 Uhr nachmittags. Auftritt im Schulz Park (2052, rue Schulz)
6:30 abends. Auftritt im Bouvrette Park (280, 29e Allee)

Vielen Dank an Hydro-Québec, offizieller Moderator des Quebecer Nationalfeiertags. Vielen Dank auch an die SAQ, den Hauptpartner der Feierlichkeiten.

Foto: Sandra Contour, Künstlerin der ersten Hälfte des 23. Juni, Nathalie Lasalle, Gemeinderätin, Marc Bourcier, Bürgermeister, Marc-Antoine Lachance, Gemeinderat, Martine Laval, Präsidentin der Société nationale des Québécoises et des Québécois des Laurentides, Ronald Raymond, Stadtrat, und die Gruppe Les Cousines.
Bildnachweis: André Bernier

Nicht klassifiziert

-

PREV Taylor Momsen (Gossip Girl) wurde während eines Konzerts von einer Fledermaus angegriffen
NEXT Wie sein Spitzname damals verriet, erforschen Internetnutzer seine Vergangenheit