Jordan Bardella nervös? Dieser Sprachtick, der ihn vor Caroline Roux verriet

Jordan Bardella nervös? Dieser Sprachtick, der ihn vor Caroline Roux verriet
Jordan Bardella nervös? Dieser Sprachtick, der ihn vor Caroline Roux verriet
-

An diesem Dienstag, dem 18. Juni, begann France 2 eine Reihe von Interviews mit Kandidaten zu ihren Programmen für die Parlamentswahlen. In L’Événement war Jordan Bardella der erste Gast von Caroline Roux. Der Präsident der National Rally sprach über seine Prioritäten und seine Vision für das Land.

Der Journalist von France 2 wies jedoch auf seine zahlreichen Maßnahmen hin.verschoben“, jedoch lange von der National Rallye vorgebracht. Jordan Bardella gelang es dann nicht, einen zu verbergen Sprachticker. Strategie oder Beweis des Unbehagens?

Jordan Bardella: Dieser sprachliche Tick ist nicht unbemerkt geblieben

Während seines Interviews mit Caroline Roux kam Jordan Bardella auf die Themen zurück, die seiner Meinung nach für Frankreich vorrangig sind: Kaufkraft, Unsicherheit und Einwanderung. Doch mehrere Tage lang erwartete der Präsident der National Rally, dass er im Falle einer absoluten Mehrheit seiner Partei bei den Parlamentswahlen Premierminister werden würde,
Rücktritt. Tatsächlich kündigte er an, dass bestimmte Projekte, die seine Partei monatelang verteidigt hatte, „verschoben„Wenn die RN ab diesem Sommer regieren würde. Aufhebung der Rentenreform, Tragen des Schleiers, Mehrwertsteuer … Jordan Bardella gab bekannt, dass bestimmte Maßnahmen keine Priorität mehr hätten.

Anschließend fragte Caroline Roux ihren Gast nach den vielen Änderungen in ihrem Programm. Die Journalistin wiederholte ihren Gesprächspartner mehrmals und bat ihn, genauer zu sein. Der Gast von France 2 zeigte sich anschließend mehrfach in der Defensive. Jordan Bardella war offensichtlich destabilisiert und sagte: „gnädige Frau” oft, wenn ich Caroline Roux anspreche. Ein Tic, der sich in a übersetzen lässt
rhetorische Strategie oder inneres Unbehagen.

Jordan Bardella über France 2: Welche Prioritäten für die National Rally?

Nach dem
Erdbeben
Aufgrund der Auflösung der Nationalversammlung ist die Gesetzgebungskampagne in vollem Gange. Am 30. Juni und 7. Juli sind die Franzosen erneut zur Wahl aufgerufen. Sie müssen dafür stimmen Abgeordnete ihrer Wahl, in ihrem Wahlkreis.

Jordan Bardella wurde daher aufgefordert, sein Programm zu France 2 detailliert darzustellen, und wurde mit deren Widersprüchen konfrontiert. Er versicherte: „Wenn ich morgen nach Matignon berufen werden kann und dies nicht der Fall ist absolute Mehrheit […] Nun, ich werde mich weigern, nominiert zu werden.. Nach seinem historischen Ergebnis bei den Europawahlen (31 %) bereitet sich der Präsident der RN auf einen Sieg bei den Parlamentswahlen vor. Während dieses Exklusivinterviews erklärte der Präsident der National Rally, dass er mit der Europäischen Kommission über eine Senkung des Preises verhandeln wolle Strompreis. Bezüglich des Tragens des Schleiers im öffentlichen Raum:Diese Maßnahme wird nicht vor der Präsidentschaftswahl 2027 erfolgen“, wiederholte er.

-

PREV Mutmaßlicher Stalker von Taylor Swift vor Konzert festgenommen
NEXT Wir suchen Komparsen für den Spielfilm „L’île de la Demoiselle“ in Cap-Sizun, Brest und Ouessant