Vor 5 Jahren war die ganze Welt atemlos vom Ende dieses Films wie kein anderer, den niemand kommen sah – Cinema News

Vor 5 Jahren war die ganze Welt atemlos vom Ende dieses Films wie kein anderer, den niemand kommen sah – Cinema News
Vor 5 Jahren war die ganze Welt atemlos vom Ende dieses Films wie kein anderer, den niemand kommen sah – Cinema News
-

Ein Rückblick auf Bong Joon Hos unvergleichlichen „Parasite“ und sein spektakuläres Ende.

SPOILER – Achtung, der folgende Artikel enthüllt potenzielle Spoiler. Wenn Sie den Inhalt nicht wissen möchten, lesen Sie bitte nicht das Folgende …

Goldene Palme bei den Filmfestspielen von Cannes 2019, César für den besten ausländischen Film 2020, Oscar für das beste Originaldrehbuch, die beste Regie und den besten Film im selben Jahr … In wenigen Monaten der neueste Spielfilm des koreanischen Filmemachers Bong Joon Ho wird ein echtes Erdbeben in der Welt des Kinos ausgelöst haben.

Ein Film, den niemand kommen sah

Scharfsinnig, grausam und aufregend – diese mehrstufige Story-Falle, mit der niemand gerechnet hat, hat sich als echtes Phänomen in der Welt der 7. Kunst und sofort als Klassiker auf der großen Leinwand etabliert. Getragen von einer ebenso wirkungsvollen wie reizvollen Inszenierung und einem sozial engagierten Thema profitiert „Parasite“ vor allem von einem scharfen und präzisen Stil, der gespannt ist wie die Saite einer gewaltigen Snare.

Wenn Sie es noch nie entdeckt haben, empfehlen wir Ihnen, dies zu tun, bevor Sie diesen Artikel weiterlesen.


CJ Unterhaltung

Sagen wir es ganz offen: Der Film von Bong Joon Ho wartet nicht auf die letzte Sequenz, um den Zuschauern den Atem zu rauben, ganz im Gegenteil. Auch ab dem Ende seines ersten Aktes, der sozusagen den Höhepunkt seines Szenarios darstellt, hält er unglaubliche Überraschungen für sie bereit.

Die erste Wendung

Nachdem Ki-taek, seine Frau Chung-sook, ihr Sohn Ki-woo und ihre Tochter Ki-jung geduldig in das luxuriöse Parkhaus investiert und alle vier als Bedienstete eingestellt haben, nutzen sie die Tatsache aus, dass die Eigentümer des Hauses sind abwesend, um im großen Wohnzimmer zu feiern. Dann erhalten sie unerwarteten Besuch von der ehemaligen Haushälterin, die sie selbst entlassen hatten und die ihren Mann seit mehreren Jahren im Keller des Anwesens versteckt.

In diesem Moment des Films ändert sich alles und die Situation kehrt sich völlig um. Was folgt, ist ein heftiger Konflikt zwischen der Familie und der Haushälterin, die unerwartete Rückkehr der Besitzer und eine lange Nacht voller Spannungen für die vier Protagonisten.

Ohnehin schon atemberaubend, ist dieser erste Plot-Twist (der daher in der Mitte des Films stattfindet) offensichtlich nicht der einzige, und Bong Joon Hos Spielfilm endet einige Sequenzen später mit einem farbenfrohen Ende.


CJ Unterhaltung

Das atemberaubende Ende

Anlässlich des Geburtstags des jungen Da-song (Sohn der Besitzer) enden die Spannungen und Demütigungen, die sich seit Beginn der Geschichte immer weiter angehäuft haben, schließlich in einem äußerst gewalttätigen Ende.

Um sich für den tödlichen Sturz seiner Frau von der Kellertreppe zu rächen, sät der Ehemann der Haushälterin mit einem Küchenmesser bewaffnet unter den Gästen des Empfangs Panik.

Nach einem blutigen Massaker, bei dem mehrere Charaktere getötet oder schwer verletzt werden, erzählt uns der Epilog des Spielfilms, dass Ki-woo es ebenso wie seine Mutter geschafft hat, dem Gefängnis zu entgehen.

Als er das imposante Haus des Parks aus der Ferne betrachtet, bemerkt er, dass an der Fassade des Gebäudes ein kleines Licht aufleuchtet: Ki-taek, der Vater des jungen Mannes, hat seinerseits den Keller des Hauses übernommen, um der Gerechtigkeit zu entgehen. Sein Sohn verspricht daraufhin, sein Vermögen zu machen und das Anwesen zu kaufen, um ihn zu befreien.

Die grausame Schleife, die der koreanische Filmemacher vor zwei Stunden ins Leben gerufen hat, ist damit geschlossen … auf sehr tragische Weise.

Was ist Ihre Lieblingssequenz aus Parasite?

Entdecken Sie einen Auszug aus dem Film (wieder)…

-

NEXT Wolverine vs. Sabretooth: Die zweite Runde findet in Deadpool 3 statt und wir haben die Bilder! – Kinonachrichten