Traction Avant feiert sein 90-jähriges Jubiläum

Traction Avant feiert sein 90-jähriges Jubiläum
Traction Avant feiert sein 90-jähriges Jubiläum
-

Das Lieblingsauto der Gangster, der Résistance und von General de Gaulle. Citroën sprengt 2024 den Weg 90 Jahre seines berühmten Traction Avant. Dieses 1934 geborene Modell sorgte bei seiner Veröffentlichung für Aufsehen. Dieses Auto hat das übernommen vordere Antriebsräder, daher der Name Traction Avant. Damals galt es als innovativ und erhielt sogar einen Spitznamen das Auto „mit 100 Patenten“.

Dieses Modell ist eng mit der Geschichte Frankreichs verbunden und wurde von den Guten und den Schlechten übernommen. Der Traction Avant war bemerkenswert im Zweiten Weltkrieg von der Gestapo und dem Widerstand genutzt. Es wurde sogar eine auf bewaffnete Angriffe spezialisierte Kriminellenbande gerufen „Die Traction Avant-Gang“. Sie war auch lange Zeit auf den Straßen der Tour de France unterwegs.

Die Karriere dieses Autos dauerte 23 Jahre, bis 1957. Mehr als 700.000 Exemplare wurden verkauft. Sie ist heute bei Sammlern sehr begehrt und bleibt eines der berühmtesten französischen Autos der Vor- und Nachkriegszeit.

Die Redaktion empfiehlt

Neuigkeiten aus der RTL-Redaktion in Ihrem Posteingang.

Abonnieren Sie mit Ihrem RTL-Konto den RTL-Info-Newsletter, um täglich alle aktuellen Nachrichten zu verfolgen

Mehr lesen

-

PREV Dangotes Schockversprechen an den Afrika-CEO
NEXT Die Casino-Gruppe, die sich in ernsthaften finanziellen Schwierigkeiten befand, verkaufte 121 Geschäfte an Auchan, Les Mousquetaires und Carrefour