Zwei Achtzigjährige greifen die „Magna Carta“ an

Zwei Achtzigjährige greifen die „Magna Carta“ an
Descriptive text here
-

Zwei Achtzigjährige greifen Magna Carta an

Heute um 17:00 Uhr veröffentlicht.

Zwei Achtzigjährige der Umweltgruppe Just Stop Oil beschädigten am Freitag das Fenster, das eine Kopie der Magna Carta schützt, die als Gründungstext der modernen Demokratie gilt und in der British Library in London ausgestellt ist.

In einem Video der an spektakuläre Aktionen gewöhnten Gruppe ist zu sehen, wie die beiden Damen das dicke Glas angreifen, indem sie mit einem Hammer auf einen Meißel schlagen. Laut Just Stop Oil, das sich dafür einsetzt, dass die Regierung einen Plan zur Beendigung der Nutzung fossiler Brennstoffe bis 2030 aufstellt, hielten die beiden Achtzigjährigen dann ihre Hände zusammen.

An dieser Stelle finden Sie weitere externe Inhalte. Wenn Sie akzeptieren, dass Cookies von externen Anbietern gesetzt und damit personenbezogene Daten an diese übermittelt werden, müssen Sie alle Cookies zulassen und externe Inhalte direkt anzeigen.

Cookies zulassenMehr Informationen

Die Londoner Polizei sagte, sie habe zwei Personen „wegen des Verdachts der Sachbeschädigung“ festgenommen. „Der verursachte Schaden betrifft die schützende Vitrine und nicht den Raum selbst“, sagte die Metropolitan Police.

Die British Library besitzt zwei der vier erhaltenen Exemplare der Magna Carta, eines Textes aus dem Jahr 1215, der belegt, dass der König und seine Regierung nicht über dem Gesetz stehen.

ATS

Haben Sie einen Fehler gefunden? Bitte melden Sie ihn uns.

0 Kommentare

-

PREV Peru: Demonstration gegen ein Dekret, das Transidentität mit einer psychischen Störung in Verbindung bringt
NEXT Eine auf dem Kopf stehende amerikanische Flagge lässt Zweifel an der Unparteilichkeit des Obersten Gerichtshofs aufkommen