es ist alles eine Frage des Images

es ist alles eine Frage des Images
es ist alles eine Frage des Images
-

37 Jahre nach seiner Gründung hat sich das Zentrum für medizinische Bildgebung in Nîmes zu einem wichtigen Akteur im Gesundheitssektor im Gard entwickelt.

Am 9. April 2024 weihte das medizinische Bildgebungszentrum Nemoscan einen neuen Scanner in einem Gebäude neben der Notaufnahme der Poliklinik Grand Sud in Nîmes ein, den fünften für das Unternehmen aus Nîmes. Letzteres wurde im Juni 1987 von einer Handvoll lokaler Radiologen gegründet, die damals einen der allerersten Scanner in der Stadt Antonin installieren wollten.

37 Jahre später hat sich Nemoscan mit vier Standorten in Nîmes zu einem wichtigen Akteur in der medizinischen Bildgebung in der Region entwickelt. Insgesamt sind es elf Geräte: fünf Scanner und sechs MRT-Geräte (Magnetresonanztomographie).
„Im Jahr 2023 haben wir etwas mehr als 86.000 Patienten begrüßt, weist auf Sébastien Saint-Germain hin,

Der Direktor der Gard-Struktur ist auch für die Leitung der Imagerie du Var in Toulon verantwortlich. Und unsere Prognosen für 2024 gehen von fast 95.000 Patienten aus. Diese Zahl steigt seit einigen Jahren. »

Im Jahr 2021 wurde das Unternehmen Nemoscan, das rund sechzig Mitarbeiter und fast dreißig Partnerradiologen – also alle privaten Radiologen in Nîmes – hat, von der Elsan-Klinikgruppe gekauft, …

Sie haben noch 80 % des Artikels zum Lesen übrig.

Um weiterhin die Neuigkeiten von Objectif Gard zu entdecken, abonnieren Sie!
Ihr Papier- und digitales Abonnement

  • ab 69 € für 1 Jahr:
  • Ihr Magazin in gedruckter und digitaler Version alle zwei Wochen in Ihrem Postfach und online

Unbegrenzter Zugriff auf exklusive Artikel auf objectifgard.com

Abonnieren Sie, um den Artikel zu lesen

-

PREV Legault erwägt die Festlegung eines Mindestalters für „virtuelle Pusher“
NEXT Ein Tag der Sensibilisierung für den Lot und seine Umgebung, einen zentralen Wasserlauf der Stadt Mende