In Eure acht Monate Gefängnis wegen Diebstahls aus einer Bäckerei

In Eure acht Monate Gefängnis wegen Diebstahls aus einer Bäckerei
In Eure acht Monate Gefängnis wegen Diebstahls aus einer Bäckerei
-

Am Sonntag, den 28. April 2024, betrat ein 43-jähriger Mann die Bäckerei Au Bakery d’Éloïse in Montreuil-l’Argillé, in der Nähe von Bernay. Vor Ort stahl er mehrere Dosen Limonade, bevor er das Bargeld an sich nahm. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehr als 1.000 €.

Der Filialleiter macht sich auf die Suche, schnell gesellt sich auch die Polizei dazu. „Wir haben zwei Brigaden angefordert, die PSIG (Überwachungs- und Interventionszug der Gendarmerie) sowie die Forschungsbrigade »erklärt der Vertreter der Gendarmerie.

Die „Beute“ wurde wiederhergestellt

Der der Justiz sehr ungünstig bekannte Angeklagte wurde schließlich auf einem Grundstück festgenommen, das er betreten hatte, nachdem er eine Absperrung beschädigt hatte. Das Bargeld und die Getränkedosen wurden von den Strafverfolgungsbehörden sichergestellt und an ihren Besitzer zurückgegeben.

Er wurde der Staatsanwaltschaft von Évreux vorgeführt und am Freitag, dem 3. Mai 2024, sofort vor Gericht gestellt. Er wurde zu acht Monaten Gefängnis, vier Monaten Bewährung und einem zweijährigen Auftrittsverbot im Département Eure verurteilt. Er war im Untersuchungsgefängnis Évreux inhaftiert.


#French

-

PREV Cotentin. Regisseur Rémi Mauger präsentiert seinen neuen Dokumentarfilm, zärtlich und fröhlich
NEXT Stimmen Sie für TexUp und Wallensis bei Pr…