Ousmane Sonko fordert die Wiederaufnahme der politischen Aktivitäten nach einer einjährigen Pause

Ousmane Sonko fordert die Wiederaufnahme der politischen Aktivitäten nach einer einjährigen Pause
Descriptive text here
-

Ousmane Sonko, Premierminister, leitete nach einem Jahr Pause die erste Sitzung des Politbüros seiner Partei. Er dankt dem senegalesischen Volk für die Wahl von Bassirou Diomaye Diakhar Faye zum Präsidenten.

Premierminister Ousmane Sonko kündigt an, dass der Kampf für Souveränität, gute Regierungsführung und gerechte Umverteilung des Reichtums beginnt. Er versichert, dass die PASTEF-Partei in diesem Kampf eine zentrale Rolle spielen und mit Gottes Hilfe Erfolg versprechen werde. Sonko plant außerdem, die politischen Aktivitäten der Partei wieder aufzunehmen, ihren ersten Kongress zu organisieren und politische Partnerschaften sowohl in Afrika als auch im Rest der Welt zu stärken. Abschließend würdigte er diejenigen, die für die Sache gelitten haben, und bekräftigte, dass der Sieg für das senegalesische Volk und für Afrika sicher sei.

Seine Botschaft vollständig

„Liebe Landsleute,
Liebe Aktivisten und Unterstützer
Wir leiteten die erste Sitzung des Politbüros der Partei, nach mehr als einem Jahr Unterbrechung, die außerhalb unserer Kontrolle lag.
Wir danken dem Herrn und danken dem senegalesischen Volk innig für den vorläufigen Ausgang unseres Kampfes mit der Wahl von Bruder Bassirou Diomaye Diakhar Faye zum höchsten Amt unserer Republik.
Liebe Landsleute, unser eigentlicher Kampf hat gerade erst begonnen: der Kampf um die Befreiung des senegalesischen Volkes durch den Erfolg unseres Kampfes für Souveränität, gute Regierungsführung und die gerechte und gerechte Umverteilung unseres Reichtums.
PASTEF wird die Speerspitze dieser neuen Episode unseres gemeinsamen Abenteuers sein. Ich kann Ihnen nur versprechen, dass WIR ERFOLGREICH WERDEN WERDEN, inshallah.
Liebe Aktivisten, wir werden unsere politischen Aktivitäten durch die Neuorganisation, Umstrukturierung und Wiederbelebung der Partei wieder aufnehmen und neu beleben, mit dem Ziel, in einigen Monaten ihren ersten Kongress zu organisieren.
Darüber hinaus wird die Partei ihre panafrikanische und souveränistische Option wahrnehmen, indem sie ihre politischen Partnerschaften auf afrikanischer und subregionaler Ebene stärkt. Zu diesem Zweck planen wir auf Einladung unserer Partner eine Tour, die mit Stopps in Guinea Conakry, Mali, Burkina Faso und Niger beginnen soll.
Wir werden auch unsere politischen Partnerschaften mit dem Rest der Welt stärken, indem wir bestehende Beziehungen stärken und die vielen neuen Anfragen aus allen Kontinenten prüfen. Im Rahmen dieses Kapitels werden wir vom 14. bis 18. Mai 2024 in Dakar eine Delegation französischer INSOUMIS begrüßen, die sich aus gewählten Amtsträgern zusammensetzt und von Herrn Jean Luc Mélanchon geleitet wird.
An alle unsere Toten, Inhaftierten und Verwundeten,
An alle, die in ihrer Familie oder ihrer Arbeit gelitten haben,
Für alle erbrachten Opfer,
An das senegalesische Volk,
Nach Afrika,
Wir werden siegen! »

-

PREV Nach der Erschießung eines Mannes im 20. Arrondissement in Paris wurden Ermittlungen aufgenommen
NEXT Laut Benkirane hatte der Staat über ein Verbot von Solidaritätsdemonstrationen mit Palästina nachgedacht, bevor er einen Rückzieher machte – Telquel.ma