Für CERN-Projekte will der Kanton Genf seine Kompetenzen abgeben

Für CERN-Projekte will der Kanton Genf seine Kompetenzen abgeben
Descriptive text here
-

Veröffentlicht am 7. Mai 2024 um 07:09. / Geändert am 7. Mai 2024 um 07:09.

Hinter diesen Fachbegriffen verbergen sich konkrete Fragestellungen. Im Jahr 2020 forderte der Genfer Staatsrat den Bundesrat auf, einen „Sektorplan“ zur Steuerung der Entwicklungen am CERN zu verabschieden. Dieses Planungsinstrument für nationale und strategische Infrastrukturen wie Flughäfen ermöglicht es dem Bund, die Kontrolle zu übernehmen und den Kantonen bestimmte Befugnisse abzugeben.

In seinem Schreiben vom 9. Dezember 2020, das konsultiert werden konnte Das Wetter, stellt die Genfer Regierung fest, dass der zukünftige Collider, der FCC, eine viermal größere Grundfläche haben wird als die aktuelle Anlage. Diese Perspektive erfordert eine Überprüfung der Bedingungen der territorialen Entwicklung des CERN. Denn für den Aufbau neuer Infrastruktur ist die Freigabe landwirtschaftlicher Flächen erforderlich, die der Nichtbebaubarkeit unterliegen. In einem städtischen Kanton, der Schwierigkeiten hat, Grundstücke für den Wohnungsbau zu finden, ist die Suche nach Grundstücken, die für das CERN freigegeben werden sollen, schwierig, wenn nicht sogar unmöglich.

Interessiert an diesem Artikel?

Um alle Vorteile unserer Inhalte nutzen zu können, abonnieren Sie! Profitieren Sie bis zum 31. Mai von fast 15 % Rabatt auf das Jahresangebot!

ANGEBOTE PRÜFEN

Fur-CERN-Projekte-will-der-Kanton-Genf-s
Gute Gründe, Le Temps zu abonnieren:
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle auf der Website verfügbaren Inhalte.
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle in der mobilen Anwendung verfügbaren Inhalte
  • Sharing-Plan von 5 Artikeln pro Monat
  • Konsultation der digitalen Ausgabe der Zeitung am Vortag ab 22 Uhr
  • Zugriff auf Beilagen und T, das Temps-Magazin, im E-Paper-Format
  • Zugang zu einer Reihe exklusiver Vorteile, die Abonnenten vorbehalten sind

Bereits Abonnent?
Einloggen

#Swiss

-

PREV Die 6 schönsten Dörfer, die es zu entdecken gilt
NEXT Ungewöhnliche Auktionen in Yvelines: Der Dermatologe hat alles gesammelt … aber nicht irgendetwas