MaPrimeRénov‘: die neuen Funktionen erklärt Maud Baduel vom DDT der Moselle

MaPrimeRénov‘: die neuen Funktionen erklärt Maud Baduel vom DDT der Moselle
Descriptive text here
-
Hausrenovierung – lizenzfreies Bild

An diesem , dem 15. , werden mehrere Änderungen an MaPrimeRénov’, der wichtigsten staatlichen Beihilfe für energetische Sanierung, vorgenommen. Ziel ist es, das System zu vereinfachen.

Maud BADUEL – Leiterin der Wohnungsabteilung der Departementsdirektion der Moselgebiete

Können Sie uns, bevor wir über die Änderungen sprechen, daran erinnern, was MaPrimeRénov ist?

Hierbei handelt es sich um staatliche Beihilfen für die energetische Sanierung Wohnungen. Sie stehen allen Eigentümern offen, unabhängig davon, ob sie Vermieter oder Miteigentümer sind, unabhängig von der Höhe ihrer Ressourcen. Natürlich nimmt die Höhe der Hilfe je nach Ressourcenniveau ab. Das heißt, je höher das Ressourcenniveau, desto geringer ist die Höhe der Hilfe.

Welche Veränderungen kommen heute?

„MaPrimeRénov’“ ist in zwei Routen verfügbar, zum einen als Route per Geste, die es Ihnen ermöglicht, eine einzige Geste auszuführen, d. h. wenn Sie beispielsweise eine Wärmepumpe installieren möchten. Es gibt auch einen geführten Rundgang, der wesentlich umfassendere Sanierungen ermöglicht, also mehrere Arbeitsschritte vereint. Die Änderungen von heute betreffen die Route per Geste, sie ist für alle Wohnungen zugänglich, die Verpflichtung zur Erstellung einer Energieleistungsdiagnose entfällt. Hierbei handelt es sich um eine Übergangsänderung bis zum 31. Dezember 2024.

Mit diesem Maßnahmenpaket hofft die Regierung, „ein angeschlagenes System wieder in Gang zu bringen“. ist die Situation hier?

Das System funktioniert in Moselle sehr gut, da Moselle bei der Gestenunterstützung auf regionaler Ebene den ersten Platz einnimmt, also funktioniert es für uns sehr gut. 11.000 Anträge, die letztes Jahr von moselländischen Haushalten eingereicht wurden, was 52 Millionen an Zuschüssen entspricht, sind also beachtlich. Und auch die Dynamik ist sehr gut.

Auf lokaler Ebene gibt es auch die Gelassenheit von MaPrimeRénov, was ist der Unterschied? Können Sie erklären, welche Hilfe Sie bestimmten Haushalten leisten können?

Gesamtsanierungen für bescheidene und sehr bescheidene Haushalte, also unterhalb eines Referenzsteuerniveaus. Von Haushalten eingereichte Akten werden auf Abteilungsebene und nicht zentral bearbeitet. Für uns ist das wirklich unser Kernziel: Haushalte mit niedrigem Einkommen.

Wenn Sie daran interessiert sind, können Sie sich an einen Beratungsbereich von „France Rénove“ wenden.


-

PREV Dreimal betrunken in weniger als 48 Stunden in Deux-Sèvres verhaftet
NEXT In Laval ein zukünftiger Stand-up-Star auf der Bühne von 11-22, der Taverne am Fluss?