Der Anti-Überlauf-Mechanismus wird aus dem Wasser genommen

Der Anti-Überlauf-Mechanismus wird aus dem Wasser genommen
Der Anti-Überlauf-Mechanismus wird aus dem Wasser genommen
-

Keine Kofferdämme mehr bedeuten die Rückkehr des schönen Wetters. Dies erscheint logisch, da dieser Mechanismus, der in der Nähe der Kirche Notre-Dame an der Mündung des Houille-Fabrikkanals installiert wurde, dazu dient, gemeinsame Überläufe mit der Maas, in die der Fluss mündet, zu verhindern. Grund dafür sind starke Regenfälle. „ Der Kofferdamm ist ein Hochwasserschutzgerät, das aus fünf Pumpen und sechs Metallträgern besteht. Es verhindert steigende Wasserstände im Notre-Dame-Viertel von Givet », erklärt Alexandre Prescler, der Koordinator für technische Dienste. Das imposante Mechanismus wurde an diesem Mittwoch, 22. Mai 2024, um 8:30 Uhr aus dem Wasser geholt. Eine spektakuläre Operation, die die Hilfe von ein oder zwei Tauchern, acht Agenten, einem 25-Tonnen-Kran und einem LKW mit Plattform zum Bewegen erfordert.

Der in der Maas installierte Kofferdamm wurde an diesem Mittwochmorgen, dem 22. Mai 2024, entfernt.

Diese seit dem Hochwasser von 1995 installierte Pumpvorrichtung wurde im Laufe der Jahre etwas modernisiert. Geräte, die relativ regelmäßig gewartet werden müssen. „ Im eingebauten Zustand wird es regelmäßig überwacht, insbesondere bei steigendem Wasserstand. Aber ansonsten ist der Rest des Jahres ein Anstrich an den Metallträgern und die Wartung der Pumpen. In wenigen Tagen werden zwei Pumpen überholt. Der Rest wird in unseren technischen Räumlichkeiten gelagert », schließt Alexandre Prescler.


#French

-

PREV VIDEO. „Ich warte seit 77 Jahren auf die Metro“: Die Verlängerung der Linie 11 erfreut die 93
NEXT Chariot blickt auf seine Erfolge in Marokko im Jahr 2023 zurück