Senegal könnte Mitte Juli 230 Milliarden FCFA vom IWF erhalten

Senegal könnte Mitte Juli 230 Milliarden FCFA vom IWF erhalten
Senegal könnte Mitte Juli 230 Milliarden FCFA vom IWF erhalten
-

Edouard Gemayel, Leiter der IWF-Mission im Senegal, gab am Mittwoch bekannt, dass Senegal im Rahmen des Programms 2023-2026 etwa Mitte Juli fast 230 Milliarden FCFA erhalten könnte.

„Am Ende der Prüfung durch den Verwaltungsrat des Internationalen Währungsfonds (IWF) wird Senegal Zugriff auf 230 Milliarden FCFA haben“, erklärte Herr Gemayel während einer Pressekonferenz zur zweiten Überprüfung des Wirtschafts- und Finanzprogramms unterstützt durch die Extended Credit Facility (ECF), die Extended Credit Facility (ECF) und die Resilience and Sustainability Facility (RSF).

Diese Überprüfung bedarf zunächst einer Vereinbarung auf Stabsebene, gefolgt von der Genehmigung des IWF-Managements, bevor sie vom IWF-Exekutivdirektorium geprüft wird, was voraussichtlich für Mitte Juli geplant ist.

Senegal hat mit dem IWF ein Programm 2023-2026 über einen Gesamtbetrag von 1.150 Milliarden FCFA abgeschlossen. Für die erste erfolgreiche Überprüfung dieses Programms hat das Land bereits 169 Milliarden FCFA vom IWF erhalten.

Darüber hinaus stellte der IWF bei der jüngsten Eurobond-Emission der senegalesischen Regierung eine „Überfinanzierung“ fest. „Die Regierung verfügt über mehr Liquidität, als sie benötigt“, sagte Gemayel und fügte hinzu, dass der IWF derzeit mit der Regierung darüber diskutiere, diese Überfinanzierung für Verbindlichkeitenmanagementoperationen zu nutzen, um die Schulden zu reduzieren.

„Zusätzlich zu den Schulden auf dem regionalen Markt diskutieren wir mit der Regierung über die Einführung von Maßnahmen zur Haftungsverwaltung im Zusammenhang mit dieser Überfinanzierung“, erklärte er. Seiner Meinung nach wird es dadurch möglich sein, die Verschuldung zu reduzieren und diese Überfinanzierung effektiver zu bewältigen.

Eine Mission des Internationalen Währungsfonds (IWF) weilt vom 6. bis 19. Juni 2024 im Senegal zur zweiten Überprüfung des Wirtschafts- und Finanzprogramms, das von der Extended Credit Facility (ECM), der Extended Credit Facility (ECF) und der erweiterten Kreditfazilität (ECF) unterstützt wird Kreditfazilität. Resilienz und Nachhaltigkeit (FRD).

#Senegal

-

PREV Seefeste in Brest. Mit „Watercolor“ entdecken Nachbarschaftsbewohner die Navigation
NEXT Das Immobilienprojekt in der Nähe des Christussees schlägt große Wellen