Ludovic Ajorque, die neue Strecke für die Kanaren

Ludovic Ajorque, die neue Strecke für die Kanaren
Ludovic Ajorque, die neue Strecke für die Kanaren
-

Juba Touabi, Media365, veröffentlicht am Dienstag, 2. Juli 2024 um 18:45 Uhr.

Auf der Suche nach Verstärkung auf dem Transfermarkt hätte der FC Nantes die Spur von Ludovic Ajorque, dem ehemaligen Torschützen von Straßburg, aktiviert.

Die Kanaren glänzten in der Saison 2023–2024 nicht. Um die Maschine wieder in Gang zu bringen, sollen die Führungskräfte von Nantes an einer Umstrukturierung der Belegschaft arbeiten. Im Angriff entschied sich der Ligue-1-Klub, Matthis Abline nach einer erfolgreichen Leihe zu behalten. Letzterer bleibt gegen Zahlung eines Schecks über zwölf Millionen Euro inklusive Bonus beim FCN.

Ajorque will nach Frankreich zurückkehren

Diese Neuerwerbung wurde von Franck Kita, dem Generaldirektor des Clubs, gegenüber den Medien bestätigt: „ Abline war etwas, das geplant war, es war eine Entscheidung des Trainers und des Vereins. Es ist uns gelungen, diesen sehr wichtigen Deal abzuschließen und damit unsere Ambitionen unter Beweis zu stellen. Es war entscheidend, unseren Trainer zufrieden zu stellen, der auf diesen Spieler setzte “. Im Angriff denken die Verantwortlichen von Nantes nach Angaben von auch an eine weitere Verstärkung Fußmarkt.

Der FC Nantes hätte die Spur zu Ludovic Ajorque, dem französischen Stürmer aus Mainz, aktiviert. Der 30-Jährige, der im Januar 2023 nach Deutschland kommt, ist ein Experte in der Ligue 1, wo er für mehrere Vereine spielte, darunter RC Straßburg. Der erfahrene Stürmer wäre an einer Rückkehr nach Frankreich interessiert. Es bleibt abzuwarten, ob sich die Kanaren mit dem deutschen Klub einigen können, da der Marktwert des Spielers auf 3 Millionen Euro geschätzt wird. Sie müssen auch darauf achten, die von der DNCG auferlegten Haushaltsbeschränkungen nicht zu verletzen.

-

PREV Der Turm der Kathedrale von Rouen steht in Flammen
NEXT Wasserpfeifen, Tabak, oben ohne laufen… Was ist diesen Sommer an den Stränden und ihrer Umgebung verboten (oder nicht)?