Romain ließ sich in „Married at First Sight“ von Kévin scheiden, „Ich sah keinen Sinn darin, in Kontakt zu bleiben“

-

Bist du froh, dass die Show vorbei ist?

Ja. Bei all den negativen Kommentaren, die ich bekommen habe, hoffe ich, dass ich nicht noch mehr so ​​viele bekomme.

Sie wollten sich scheiden lassen. Verstehen Sie Kevins Enttäuschung?

Ja, jetzt bin ich auch enttäuscht. Ich hatte gehofft, dass es funktionieren würde.

Wäre das mit weniger anwesenden Angehörigen und weniger Verpflichtungen möglich gewesen?

Unsere Lieben standen sich so nahe, dass der Druck noch größer wurde. Ich habe mir gesagt, dass sie enttäuscht sein werden, wenn es nicht klappt. Es hatte keinen Einfluss auf meine endgültige Entscheidung, aber es beeinflusste die Erfahrung.

Audrey („Married at First Sight“): „Ich habe Michaëls Reaktion im Restaurant nicht verstanden“

Glauben Sie, dass Sie für diese Erfahrung bereit waren?

Ich dachte, ich wäre bereit. Im Verlauf der Erfahrung nach der Hochzeit wurde mir klar, dass dies tatsächlich der Fall war. Dann, als Kevin über den Einzug sprach, wurde mir klar, dass ich nicht bereit war, diese Hürden zu nehmen. Meinerseits war der Einzug so schnell nicht geplant. Heiraten war schon riesig.

Kévin kritisiert Sie dafür, dass Sie nicht über Ihre Ängste, Ihre Ängste gesprochen haben …

Vielleicht habe ich es Kevin gegenüber nicht deutlich gesagt, wie er es sich gewünscht hätte, aber ich habe gesagt, dass ich Zeit brauche und dass ich mich nicht beeilen sollte.

Haben deine Eltern noch Kontakt?

Ja. Auch ich stehe in Kontakt mit seinen Eltern, wir telefonieren miteinander. Und ich denke, dass Kevin auch Kontakt zu meinen Eltern hat.

Kévin erklärt, dass Sie ihn innerhalb von drei Tagen ignoriert haben, indem Sie ihn aus den sozialen Netzwerken gelöscht haben. Wofür ?

Ich habe es nicht übersprungen. Ich sah keinen Sinn darin, nach der Erfahrung in Kontakt zu bleiben. Ich dachte, es würde mehr schaden als nützen, das Leben aller nach der Erfahrung zu sehen. Deshalb habe ich es aus den Netzwerken entfernt. Danach habe ich während der Sendung Dinge gesehen, die mir nicht gefielen, also habe ich unsere (freundschaftliche) Beziehung beendet und es ist mir lieber, wenn das so bleibt.

Screenshot 2024-04-24 155215.pngScreenshot 2024-04-24 155215.png

Estelle beschwört in „Married at First Sight“ erste Spannungen mit Lucas: „Wir haben Schwierigkeiten, die Klischees von Charleroi loszuwerden“

Was hat dir nicht gefallen?

Kevin hat Dinge gesagt … als wir uns unterhielten, sagte er nicht dasselbe zu mir. Es hat mich verärgert. Wir haben es anschließend besprochen.

Audrey Van Ouytsel erklärt, dass „Sie alle Karten in der Hand hatten“, damit die Dinge zwischen Ihnen funktionieren. Du stimmst zu ?

Auf dem Papier, ja, wir hatten Kompatibilitäten. Aber ich finde, dass alles, was uns auszeichnete, wichtige Dinge waren.

Céline Delfosse glaubt, dass diese „liebevolle Alchemie“ fehlte…

Wir hatten das Gefühl, eine starke Freundschaft zu haben, aber ich für meinen Teil hatte keine Gefühle, die sich entwickelten. Etwas ohne Gefühle aufzubauen, ich habe keinen Sinn darin gesehen.

Sie erklärt auch, dass es Ihnen an Geduld mangelte. Du stimmst zu ?

Ich glaube, ich war sehr geduldig. Ich habe mir die Mühe gemacht, einige Dinge zu tun, zu denen ich nicht bereit war. Wenn ich nicht geduldig gewesen wäre, hätte ich das Experiment abgebrochen. Hier bin ich immer noch den ganzen Weg gegangen. Ich habe alles getan, was ich konnte.

Was fehlte, damit das Experiment funktionierte?

Ein Blitz. Ich für meinen Teil habe es nicht verstanden.

Eine Scheidung, Zuschauer, die Ihre Einstellung nicht verstehen … Bedauern Sie, an dieser Erfahrung teilgenommen zu haben?

Nein, ich bereue generell nicht, was ich tue. Wenn ich etwas tue, tue ich es zu 100 %. Es gab Kompatibilität, ich habe den ganzen Weg gegangen, ich habe es versucht, jetzt hat es nicht funktioniert. Es ist weder Kevins Schuld noch meine. Es hat nicht funktioniert, wir sind nicht die Ersten, wir werden nicht die Letzten sein.

Bist du heute bereit, wieder die Liebe zu finden? Falls Sie es noch nicht getan haben …

So ist es! Seit dieser Erfahrung bin ich über einige Dinge offener geworden. Ich habe jemanden, es läuft sehr gut, wir verstehen uns sehr gut. Ich hoffe, dass es so weitergeht.

-

PREV Brigitte Lafleur feiert 20 Jahre Liebe mit ihrem Partner
NEXT In ihren Memoiren erzählt Adriana Karembeu von der Gewalt, die sie durch die Hand ihres Vaters erlitten hat