Ein erstaunliches offizielles Porträt enthüllte Karl III.: Ein noch nie dagewesenes Detail spaltet die Internetnutzer, den besiegten König!

Ein erstaunliches offizielles Porträt enthüllte Karl III.: Ein noch nie dagewesenes Detail spaltet die Internetnutzer, den besiegten König!
Ein erstaunliches offizielles Porträt enthüllte Karl III.: Ein noch nie dagewesenes Detail spaltet die Internetnutzer, den besiegten König!
-

An diesem Dienstag, dem 14. Mai, wurde das erste offizielle Porträt von König Charles seit seiner Krönung im letzten Jahr enthüllt. Es wurde vom Maler Jonathan Yeo nach vier Treffen mit dem Herrscher geschaffen und zeigt ihn in seiner Uniform der walisischen Garde, deren Oberstleutnant er seit 1975 ist.

Eine rote Uniform, die er oft zu besonderen Anlässen trägt und die den Künstler zur Gestaltung des Hintergrunds des Gemäldes inspirierte: Ebenfalls rot, lässt sie eigentlich nur den Kopf des Königs und einen Schmetterling erkennen, der auf seiner Schulter landen zu wollen scheint. Ein unerwartetes Bild, das die Internetnutzer spaltete: Während einige diese ausgefallene Seite mochten, waren andere von dieser auffälligen Farbe überrascht.

Ich finde es großartig und es ist eine große Abwechslung zu seinen üblichen Porträts“,”Ich liebe die künstlerische Seite! Smart und innovativ! Ich persönlich liebe die Fokussierung auf sein Gesicht … Es zeigt die Charakterstärke des Königs ebenso wie sein Mitgefühl und seine Liebe“, oder “Ein bezauberndes Porträt von König Charles! Ich liebe es, wie der schlichte Hintergrund ihr Gesicht hervorhebt“, können wir in den sozialen Netzwerken lesen. Andere sind etwas spöttischer.

Ich hätte es geliebt, wenn es eine andere Farbe als Rot gehabt hätte. Er hat die Essenz ihres Gesichts vollständig eingefangen, aber Die Gewalt des Rots passt nicht zur Weichheit seines Ausdrucks“, schrieb ein Benutzer. “Wir können es jetzt „Das Porträt der Erdbeermarmelade“ nennen.“, lachte ein anderer.

Eine Hommage an die Ökologie

Kritiker, die den König nicht erreichten: Nennen Sie das Gemälde „hervorragend“, scheint der Herrscher, der zu diesem Anlass von seiner Frau Camilla begleitet wurde, zu schätzen dieses Bild “dynamisch und zeitgenössisch. Und das kleine Symbol des Schmetterlings blieb nicht unbemerkt: Er erklärte, dass er „Es ist interessant, ein narratives Element zu haben, das sich auf seine Leidenschaft für die Natur und die Umwelt bezieht„, erklärte der Künstler, nachdem er sich für „der Schmetterling” denn es ist “ein Symbol der Metamorphose“, was kann “mehrere Geschichten erzählen“.

Ich bin froh zu wissen, dass ich eine Puppe war, als du mich das erste Mal trafst!„, scherzte der König dann, bevor er ihm gratulierte. Und wer weiß, um seine Dienste bei den nächsten großen Anlässen wieder in Anspruch zu nehmen …

-

PREV Kevin Spacey wurde von Frank Sinatras Tochter boykottiert
NEXT 200 Mal im Krankenhaus und Schauspieler: Wer ist Rino Barillari, der Paparazzi, der sich mit Gérard Depardieu gestritten hat?