Fabian Ruiz‘ Cash-Antwort auf seine Zukunft

Fabian Ruiz‘ Cash-Antwort auf seine Zukunft
Fabian Ruiz‘ Cash-Antwort auf seine Zukunft
-

Zappen Sie unser Mondial AUSGESCHLOSSEN: Randal Kolo Muanis „Little Brother“-Interview!

Er ist eine der großen Genugtuungen der Euro 2024, so dass er sogar den Titel des besten Spielers des Wettbewerbs für sich beanspruchen konnte. Fabian Ruiz, Spaniens Mittelfeldspieler, bleibt dennoch ein Spieler, der während seiner Saison bei PSG besonders umkämpft war. „Ich lese die Rezensionen nicht allzu oft. Wenn manche mich im Nachhinein lieber in der Nationalmannschaft haben als im Verein, habe ich ihnen nicht viel zu sagen. Die Hauptsache ist, alles für meine Teams zu geben. Ich finde, dass die Spielweise bei PSG und in Spanien sehr ähnlich ist, mit spanischen Trainern. Beide lieben es, Ballbesitz zu haben“, erklärt Fabian Ruiz in den Kolumnen von Le Parisien.

Kein Abgang von PSG in Sicht

Während einige Berichte auf einen möglichen Abgang des spanischen Mittelfeldspielers hindeuteten, stellte Fabian Ruiz die Dinge klar. Es kommt nicht in Frage, dass er seine Koffer packt. “Du willst, dass ich gehe?” (Lacht). Ich weiß, dass mein Name in jedem Transferfenster auftaucht, aber ich bin glücklich in Paris, ich habe noch drei Jahre Vertrag und habe mit PSG noch viele Ziele zu erreichen“, verkündet der Spanier.

Lesen Sie auch

PSG: Nasser Al-Khelaïfis Schimpftirade über TV-Rechte

AUSGESCHLOSSEN – Randal Kolo Muani: „Jedes Mal, wenn ich aufwache, sage ich mir: ‚Ich bin ein PSG-Spieler‘“

Um zusammenzufassen

Fabian Ruiz, der spanische Mittelfeldspieler von PSG, hat seine Zukunft in Paris klargestellt. Auch wenn möglicherweise damit gerechnet wurde, dass er gehen würde, hegt der spanische Mittelfeldspieler, der einen großen Mittelfeldspieler hervorgebracht hat, keine Zweifel.

-

PREV Kansas | Oberstes Gericht lehnt zwei Anti-Abtreibungsgesetze ab
NEXT Rugby League: Die Catalan Dragons wollen die Dämonen auslöschen