Der Parc Astérix bietet „diesen Sommer“ freien Eintritt für alle mit einem besonderen Vornamen

Der Parc Astérix bietet „diesen Sommer“ freien Eintritt für alle mit einem besonderen Vornamen
Der Parc Astérix bietet „diesen Sommer“ freien Eintritt für alle mit einem besonderen Vornamen
-

Heißt du Romain, Romane, Roman oder Romaine? Du kannst deinen Eltern danken, du hast gerade diesen Sommer freien Eintritt in den Parc Astérix gewonnen, der dir ermöglicht „damit die Römer kostenlos in den Park kommen».

In den sozialen Netzwerken gab der in der Oise gelegene Vergnügungspark bekannt, dass der Eintritt für Träger dieses Vornamens frei sei.diesen Sommer», bis zum 31. August 2024 und gibt an, dass das Angebot „nur einmal pro Tag gültig“. Darüber hinaus bieten sie „10 %» Rabatt für «3 Zenturios, die dich begleiten».

Parc Astérix geklärt Die Stimme des Nordensdass das Angebot auch für den 2. oder 3. Vornamen gilt: „Auf alle Vornamen, sofern diese auf einem gültigen Ausweis stehen“. Der Vorname kann Romain, Romaine, Romane, aber auch Roman sein (was nicht in der ursprünglichen Liste stand), teilt uns auch die Kommunikationsabteilung des Parks mit. Das Angebot gilt jedoch nicht, wenn einer dieser Vornamen Ihr Nachname ist.

Um von diesem Sonderangebot zu profitieren, müssen Sie Ihre Tickets an der Kasse direkt im Parc Astérix in Plailly abholen und das Original Ihres Ausweises vorlegen. Der Park gibt auf Facebook an, dass eine Kopie des Ausweises angefertigt wird.durch den Kassenbetreiber zum Zweck der Betrugsprävention“. Diese Kopie wird „innerhalb von maximal 24 Stunden vernichtet werden».

Darüber hinaus für „Verhindern Sie eine betrügerische Wiederverwendung während der Überprüfung», «Auf der Kopie Ihres Dokuments wird automatisch ein Wasserzeichen platziert».

Bitte beachten Sie abschließend, dass es sich bei diesem Angebot nicht um „ungültig” für Season-Pass-Inhaber und „kann nicht mit der Reservierung eines Aufenthalts in einem der Parc Astérix-Hotels kombiniert werden“, präzisiert den Park weiter.

Neue Features zum 35-jährigen Jubiläum des Parks

In diesem Jahr feiert der Parc Astérix, 190 Kilometer von Lille entfernt, sein 35-jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass wurde eine neue Attraktion enthüllt: die Tour de Numérobis, benannt nach der Figur aus dem Comic, gespielt von Jamel Debbouze auf der Leinwand Mission Kleopatra.

Die Grand Splatch-Attraktion behält das gleiche Konzept bei, ändert jedoch Dekor und Namen und heißt „Revenge of the Pirates“. Darüber hinaus wird den Besuchern eine neue Show namens C’est du délire geboten. Dies ist das erste Musical des Parks.

Bis einschließlich 12. Juli ist der Park von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Ab dem 13. Juli geht der Parc Astérix in den „Gallischen Sommer“-Modus und ist von 10 bis 22 Uhr geöffnet.

-

PREV Bob’s Burgers-Schauspieler Jay Johnston bekennt sich schuldig wegen seiner Rolle beim Angriff auf das Kapitol | Angriff auf das US-Kapitol
NEXT Was in Houston nach dem Hurrikan Beryl geöffnet und was geschlossen ist