Tod eines der letzten Dinosaurier der Omar-Bongo-Ära im Alter von 81 Jahren: Marcel Doupamby Matoka

Tod eines der letzten Dinosaurier der Omar-Bongo-Ära im Alter von 81 Jahren: Marcel Doupamby Matoka
Tod eines der letzten Dinosaurier der Omar-Bongo-Ära im Alter von 81 Jahren: Marcel Doupamby Matoka
-

Gestern Abend herrschte tiefe Trauer in Gabun nach dem Tod von Marcel Doupamby Matoka (81 Jahre alt), ehemaliger Finanz- und Wirtschaftsminister, wahre Ikone des Omar-Bongo-Regimes und der Gabunischen Demokratischen Partei (PDG), deren Sturz ein Ende markierte die politische Geschichte des Landes im vergangenen August. Sein Tod am 4. Mai in der Poliklinik El Rapha in Libreville wurde von mehreren Quellen bestätigt und versetzte das Land in Trauer.

Marcel Doupamby Matoka wurde am 14. Oktober 1942 in Moulandou-Fouala (Ngounié, Südgabun) geboren und widmete sein Leben der gabunischen Politik. Er war eng mit Omar Bongo verbunden. Im Rahmen seiner beruflichen Laufbahn bekleidete er prestigeträchtige Positionen, insbesondere die des General Managers der Union Gabonaise de Banque (UGB), wo er anschließend den Vorsitz im Verwaltungsrat innehatte.


Einer der letzten öffentlichen Auftritte des ehemaligen CEO-Barons

Bis zu seinem letzten Atemzug blieb Marcel Doupamby Matoka ein treuer Unterstützer des CEO und nahm aktiv an den politischen und gesellschaftlichen Ereignissen des Landes teil. Sein letzter öffentlicher Auftritt am 7. März im Hauptquartier des CEO wird in Erinnerung bleiben, geprägt von der Ankündigung der Entlassung von Ali Bongo aus dem Parteivorsitz und der Entfernung seiner Mutter Patience Dabany aus den Reihen des ersteren einzelne Partei von der gabunischen Armee gestürzt.

Marcel Doupamby Matoka, der für seine Bescheidenheit und Bescheidenheit bekannt ist, lebte friedlich hinter dem Gerichtsgebäude von Libreville, wo er ein riesiges Anwesen besaß. Sein Verschwinden hinterlässt eine große Lücke in der politischen Landschaft Gabuns und symbolisiert das Ende einer Ära. Mit seinem Weggang stirbt eine ganze Generation und hinterlässt ein wertvolles Erbe, aber auch ein tiefes Verlustgefühl für Gabun.

Newsletter von Info241.com

Melden Sie sich jetzt an, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten

Info241.com verpflichtet sich, Ihnen keine unerwünschten Nachrichten zu senden. Wenn Sie Ihre Meinung ändern, können Sie diesen Newsletter jederzeit abbestellen.

-

PREV Liverpool bereitet sich darauf vor, in dieser Saison einen der besten Torschützen Europas zu verpflichten
NEXT -200 Euro Rabatt auf den besten Konditorroboter, profitieren Sie!