„Bitte sagen Sie mir, was Sie denken…“

-
>>>>

Am Set von „Torn Curtain“ im Jahr 1964, Alfred Hitchcock und Paul Newman. UNIVERSAL PICTURES / PHOTO12 ÜBER AFP

Serie 1964 schrieb der Filmemacher an den Autor und bat ihn, ein Drehbuch für einen Film zu schreiben. Doch am Ende werden die beiden heiligen Monster nicht zusammenarbeiten… Neue Folge unserer Serie über Alfred Hitchcock mit einem Auszug aus dieser Korrespondenz.

Teilnehmer

Später lesen

Biete diesen Artikel an

Durch das Abonnieren können Sie die Artikel Ihren Lieben anbieten. Und nicht nur das: Sie können sie auch einsehen und kommentieren.

Aktie

Facebook Twitter Email Link kopieren

Schicken

Hitchcock: „Ich suche eine Geschichte mit starken Emotionen“

„19. November 1964

Sehr geehrter Herr Nabokov,

Im Anschluss an unser Telefongespräch bezüglich der Projekte, die mir im Kopf herumschwirren und für die ich Geschichten benötige, möchte ich Ihnen zwei davon grob beschreiben, in der Hoffnung, dass das eine oder andere Sie vielleicht daran interessiert, daraus eine Geschichte zu machen.

Bei Interesse möchte ich gerne klarstellen, dass ich nur die Rechte für Film und Fernsehen benötige. Zu…

Sie wollen mehr lesen dieses Artikels?

Durch das Abonnieren können Sie alle Artikel sehen. Und nicht nur das: Sie können sie kommentieren und Ihren Lieben schenken.

Abonnieren Sie ab 5€

Ausgeschlossen:
3,49 €/Monat

Entdecken Sie unsere Angebote Einloggen

Zum Thema Die „New Obs“-Reihe

Mit dem Artikel verknüpfte Themen

-

PREV Wer sind Jennifer Lopez und Ben Affleck? „Der Schauspieler hat sich eine Woche lang in einem anderen Haus aufgehalten“
NEXT VIDEO. Schlechtes Wetter: Beeindruckende Bilder von Überschwemmungen in Mosel und Bas-Rhin, bei denen Wasser in Häuser strömt