Rugby League: Die Catalan Dragons dominieren zur Pause. Die zweite Hälfte folgt live.

Rugby League: Die Catalan Dragons dominieren zur Pause. Die zweite Hälfte folgt live.
Rugby League: Die Catalan Dragons dominieren zur Pause. Die zweite Hälfte folgt live.
-

Catalan Dragons 20 – Leeds 0

79′ Alrix Da Costa macht mit einem Nuttenversuch den Schlusspunkt

Die katalanische Nutte startet hinter dem Down nach einem weiteren Sturz von Tom Johnstone in seiner Spur.

78′ Der Rückraum verwandelt seinen Versuch

77′ Arthur Morgue bricht seinen Gegnern das Rückgrat

Der katalanische Außenverteidiger flüchtete alleine in ein Mauseloch und stand Lachie Miller gegenüber. Mit einem De-va-sta-tor-Haken eliminiert er seinen Gegner und landet unter den Stangen.

76′ Tom Johnstone wird zum Mann des Spiels ernannt

55′ Es geht zu Arthur Mourgue

54′ Der katalanische Flügelstürmer entschädigt mit einer grandiosen Interception!

Englisches Gedränge auf der katalanischen 10-m-Linie. Der Flügelspieler schneidet nach außen und gerät zwischen Passgeber und Empfänger. Niemand wird den Serienmarker wiedersehen, der als Königin geht.

51′ Tom Johnstone versucht den Alleingang

Jordan Abdull springt auf Tom Johnstones Flügel, als dieser auf seine Spur stürzt. Der englische Flügelspieler hat die Wahl, Arthur Romano reinzulassen oder alleine weiterzumachen. Es ist die zweite Option, die der Flügelspieler wählen wird, aber sein Versuch, eine große Brücke über den letzten Verteidiger zu schlagen, ist zu lang und geht ins Aus.

46‘ Matt Ikuvalu folgt einem Tritt und kassiert den Drop zugunsten der Dragons

Arthur Mourgue sorgt mit einem kleinen, maßvollen Tritt ins Tor für Verunsicherung. Matt Ikuvalu folgt perfekt und greift Matt Frawley an, der der Schnellste war. Rückkehr mit Drop und neuer Action für die Catalan Dragons.

40′ Es ist zurück zu Gilbert-Brutus

Die Catalan Dragons beginnen diese zweite Halbzeit.

40′ Es ist Halbzeit in Perpignan

Die Dragons führen nach einer dominierten ersten Halbzeit und zahlreichen Aktionen in der Torzone mit 8 Punkten Vorsprung.

34‘ Die Dragons kassieren einen Drop, schießen aber direkt ins Tor

Neue Chance für die Rhinos, die seit 5 Minuten im katalanischen Lager sitzen.

27′ Im Gegenzug lässt Chris Satae den Ball frei, als er punktet

Chris Satae überquert die Linie und muss den Ball nur platt machen, lässt ihn aber fallen, als er fertig ist.

23′ Arthur Romano lässt den Ball vor der Linie frei

Von Jordan Abdull gut eingespielt, will der Center zu schnell spielen und lässt den Ball fallen.

18′ Dabei verwandelt Arthur Mourgue einen Elfmeter

16′ In der Ecke geht es durch Arthur Morgue

15′ Tom Davies eröffnet den Torreigen!

Der katalanische Flügelspieler wird in seiner Bahn von Matt Ikuvalu perfekt ausgeglichen und kommt in einer Ecke zum Abschluss.

12′ Die Dragons sind vor der Linie gefährlich, aber Romain Navarrete entkommt dem Ball

5 m vor der Linie beschleunigt der katalanische Pfeiler vor dem Aufprall, entkommt aber dem Leder.

9′ Die Dragons verteidigen ihr Lager stark

Mike McMeeken und Bayley Sironen passen sich an und drängen die Rhinos, einen weiteren Stürmer zu verpflichten. Steve McNamaras Männer.

4′ Die Catalan Dragons sind die ersten, die die Gefahr tragen

Im englischen Lager machten die Rhinos einen Fehler und verschafften den Catalan Dragons eine gute Chance.

0′ Gehen wir zu Gilbert-Brutus

Unter der Hitze von Perpignan eröffnen die Leeds Rhinos den 11. Spieltag der Super League.

-

PREV Mbappé und Dembélé in der Gruppe für das Finale des Coupe de France
NEXT Sie gibt ihren Lehrjob auf, um Polizistin zu werden