Ball – Frauenliga. Live aus Cosec: Kayana Traylor in der Türkei

Ball – Frauenliga. Live aus Cosec: Kayana Traylor in der Türkei
Ball – Frauenliga. Live aus Cosec: Kayana Traylor in der Türkei
-

Chartres tritt der Frauenliga bei

Villeneuve-d’Ascq krönte sich zum französischen LFB-Meister, Saint-Amand-les-Eaux stieg in LF2 ab, es blieb nur noch zu wissen, wie das Team heißt, das in der nächsten Saison in die Elite aufsteigt. Chartres war letztes Jahr bereits Finalist, wurde aber von Charnay geschlagen und ließ sich seine Chance kein zweites Mal entgehen. Die ehemalige Pinkie Clarisse Legrand (2017/18) und ihre Teamkolleginnen gewannen das Support-Match des Finales der LF2-Playoffs gegen Toulouse mit 73:65, wobei die beiden Teams vor diesem entscheidenden Spiel jeweils einen Sieg lagen. In ihrer brandneuen, mit 4.100 Zuschauern ausverkauften Spielstätte „Le Colisée“ treten die Bluelights als Dritte am Ende der regulären Saison die Nachfolge der Pinkies in der Siegerliste an.

Die Frauen-Basketballliga wird zur „La Boulangère Wonderligue“

Carole Force, Präsidentin der Women’s League, hat gerade den Namensvertrag zwischen der Elite-Meisterschaft und der Marke La Boulangère für die nächsten drei Saisons formalisiert. Das Unternehmen für Industriekonditoreien aus der Vendée wird daher Titelsponsor der Meisterschaft der ersten Liga, deren offizieller Name ab kommenden September „La Boulangère Wonderligue“ lautet! Dieser Vertrag, der von der Tageszeitung L’Équipe auf 250.000 Euro pro Jahr geschätzt wird, soll zur Entwicklung der Elite-Frauenmeisterschaft beitragen.

Kayana Traylor bleibt nicht in der WNBA…

Obwohl sie sich den Minnesota Lynx anschloss, sobald CBBS aus den LFB-Playoffs ausgeschieden war, blieb die amerikanische Flügelspielerin letztendlich nicht im Kader des in Minneapolis ansässigen Teams. Nach zwei Vorbereitungsspielen und dem Sammeln von 9 Punkten und 1 Interception in 23 Spielminuten wird Kayana Traylor letztendlich nicht am WNBA-Abenteuer teilnehmen. Im Gegensatz zu Ex-Pinkie bleibt Olivia Époupa (2020/21) im Kader. Zur Erinnerung: Traylor hatte in der vergangenen Saison acht WNBA-Spiele mit den Lynx bestritten, bevor er bereits „gekürzt“ wurde.

…Und macht sich auf den Weg in die Türkei

Wenn die Flügelspielerin von Charnay vom CBBS einen Vorschlag zur Vertragsverlängerung bei Charnay erhalten würde, wollte sie auch Zeit zum Nachdenken haben. Die nunmehrige Ex-Nummer 4 der Pinkies legte letztlich aber nicht nach und unterschrieb gerade in der Türkei in Bodrum. Nach einer erfolgreichen ersten Erfahrung außerhalb der USA in Frankreich (12 Punkte / 3,1 Assists / +8,9 Wertung) wird Traylor diesen Sommer an die Küste der Ägäis zurückkehren, nachdem Bodrum gerade das Finale der türkischen Liga TKBL gewonnen hat und dies auch tun wird nächstes Jahr in die Superleague aufsteigen.

-

NEXT 24 Stunden nach seiner Verurteilung | Donald Trump sammelt mehr als 50 Millionen Dollar