Was hat den Zusammenbruch des Restaurants Medusa auf Mallorca verursacht?

Was hat den Zusammenbruch des Restaurants Medusa auf Mallorca verursacht?
Was hat den Zusammenbruch des Restaurants Medusa auf Mallorca verursacht?
-

Bei der Katastrophe kamen vier Menschen ums Leben und viele wurden verletzt. Die Ursachen dieses Ereignisses, das die ganze Insel schockierte, werden noch analysiert. Enric Heredia, Präsident der Association of Structural Consultants, hilft uns zu verstehen, was hätte passieren können.

WERBUNG

DER kommunale Techniker und wissenschaftliche Polizei Sammeln Sie weiterhin Beweise in den Trümmern des ehemaligen Medusa Beach Club, dessen Veranstaltungsort am Donnerstagabend in Palma de Mallorca einstürzte mindestens vier Tote und 16 Verletzte. Es scheint, dass eine Gruppe tanzender Menschen gegen 20 Uhr für den tödlichen Einsturz des Restaurants verantwortlich war.

Die Untersuchung ist noch im Gange. Lokale Medien berichten, dass sie prüfen, ob dies der Fall ist Die Terrasse, die den Einsturz verursachte, war in gutem Zustand und legal. Das Gebäude war Gegenstand einer Inspektion gewesen, bei der geringfügige Pathologien festgestellt worden waren, die die Struktur nicht beeinträchtigten, es wurde jedoch festgestellt, dass die Dach (als Terrasse genutzt) war nicht praktikabel.

Werbung schließen

Der Raum, etwa 140 Quadratmeter, unterstützte a Gewicht, auf das er nicht vorbereitet war. Enric Heredia, Präsident der Association of Structural Consultants, einem Verband, der Spezialisten für Strukturberechnungen zusammenbringt, sprach mit Euronews, um die Umstände dieser Tragödie zu erläutern.

Ein altes Haus, das in einen Veranstaltungssaal umgewandelt wurde

Ursprünglich war die Medusa ein altes Haus aus den 50er und 60er Jahren in einen Veranstaltungssaal umgebaut, was in touristischen Gegenden durchaus üblich ist. Der Schlüssel zu diesen „zweiten Leben“ für Häuser, die in Veranstaltungsorte umgewandelt werden, liegt darin, sicherzustellen, dass sie entsprechend saniert werden große Menschenmengen. „Die Nutzungsänderung ist völlig natürlich und kommt insbesondere in touristischen Gebieten häufig vor“erklärt Enric Heredia.

Die Kapazität wird durch das Arbeitsministerium begrenzt. Wie Enric Heredia erklärt, liegt es an den Technikern, dies zu tunSchätzen Sie die Gebührendas sind 500 Kilo pro Quadratmeter, um zu überprüfen, ob die Struktur das Gewicht richtig trägt und keine Gefahr besteht.

Ist „Marés“ ein empfohlenes Material für diese Gebäude?

Der Verein war in „Gezeiten“ eingebaut – regionaler Sandsteintyp, der vor allem auf den Balearen verwendet wird.Traditioneller Beton ist ein widerstandsfähigeres Material und grundsätzlich besser für Gebäude geeignet, die eine höhere Tragfähigkeit benötigen. Herr Heredia glaubt, dass das Problem nicht in den „Marés“ liegt, die „absolut gültig für viele Bauarten“aber in Art und Dicke: „Alles deutet darauf hin, dass diese Art von Einsturz nichts mit dem Material zu tun hat.“

Die Bauherren hatte Renovierungsarbeiten durchgeführt letzten Winter und genau diese Arbeiten könnten mit dem Einsturz des Bauwerks in Zusammenhang stehen, und dies wird daher ein zu untersuchendes Element sein. “DER Umbauarbeiten an Gebäuden sind immer heikel, sagen sie erfordern besondere Aufmerksamkeit, einen konkreten Plan, was getan werden soll, eine gute Überwachung der Arbeiten und eine gute Überwachung ihrer Umsetzung“, erklärte Herr Heredia.

Nach Angaben des Feuerwehrchefs von Palma war die Hauptursache für den Einsturz ein strukturelle Überlastung.

Herr Heredia weist darauf hin, dass alle Ingenieurs- und Bauarbeiten ein gewisses Maß an Unsicherheit mit sich bringen, dass jedoch der gesamte spanische Gebäudebestand davon betroffen isttechnische Kontrollen alle zehn Jahre um die Gesundheit von Gebäuden zu gewährleisten. „Es ist ein System, das zwar die Einführung dieser Wartungskultur ermöglicht hat, sich aber dennoch als erfolgreich erweist in einigen Fällen unzureichend Fall”.

Aus diesem Grund unterstützt der Verband der Bauberater die Zahl Cheftechnikeralso eine Person Gebäudeverwalter in jeder Gemeinde oder Liegenschaft: „Ein Spezialist, der das Gebäude kennt, der die Verantwortung für die Instandhaltung des Gebäudes, seine Änderungen und alle anfallenden Eingriffe übernehmen muss. Wir glauben, dass wir mit dieser Zahl beginnen können, die „Instandhaltung und Erhaltung unseres Gebäudes“ etwas ernster zu nehmen Immobilienbestand”.

-

PREV Relaxte Remco Evenepoel hatte den Stiefel nicht mehr von: „Self Actie Ondernemen Wordt Moeilijk Vandaag“
NEXT 24 Stunden nach seiner Verurteilung | Donald Trump sammelt mehr als 50 Millionen Dollar