Donald Trump ist jetzt offener Befürworter von Kryptowährungen, obwohl er 10 Millionen US-Dollar besitzt Von Investing.com

Donald Trump ist jetzt offener Befürworter von Kryptowährungen, obwohl er 10 Millionen US-Dollar besitzt Von Investing.com
Donald Trump ist jetzt offener Befürworter von Kryptowährungen, obwohl er 10 Millionen US-Dollar besitzt Von Investing.com
-

Investing.com – Die Aktie stieg am Montag zum ersten Mal seit mehr als einem Monat über 70.000 US-Dollar und erreichte am späten Nachmittag ihren Höchststand von 70.580 US-Dollar.

Anschließend korrigierte die Kryptowährung jedoch und pendelte sich am Dienstagmorgen zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels bei 68.700 US-Dollar ein, behält aber insgesamt ein positives Profil bei.

Denken Sie daran, dass der Kryptomarkt letzte Woche durch die Zulassung von Spot-ETFs Auftrieb erhielt, obwohl es wahrscheinlich noch einige Wochen dauern wird, bis der Handel mit diesen Produkten beginnt.

Aber auch andere Faktoren unterstützen Bitcoin und andere Kryptowährungen, wie etwa die immer positivere Haltung des US-Präsidentschaftskandidaten Donald Trump gegenüber digitalen Vermögenswerten.

Tatsächlich kündigte Trump letzte Woche an, dass er Krypto-Spenden für seinen Wahlkampf annehmen würde.

Der ehemalige Präsident erklärte außerdem im ihm gehörenden Netzwerk Truth Social, er sei „sehr positiv und aufgeschlossen gegenüber Kryptowährungsunternehmen und allem, was mit diesem neuen boomenden Sektor zu tun hat“.

Er brachte seinen Wunsch zum Ausdruck, dass die Vereinigten Staaten „in diesem Bereich führend sein“ und fügte hinzu, dass Präsident Joe Biden „das will“. [l’industrie des crypto-monnaies] stirbt einen langsamen, qualvollen Tod“ und verspricht, dass es ihm „niemals passieren wird“.

Beachten Sie auch, dass das Blockchain-Datenanalyseunternehmen Arkham Intelligence gestern bekannt gab, dass Donald Trumps Bestände an Kryptowährungen inzwischen 10 Millionen US-Dollar übersteigen, wovon der Großteil (7,3 Millionen US-Dollar) auf seine Position bei Krypto Maga (TRUMP) zurückzuführen ist, einem Token, der sein Image trägt und dessen Entwickler bot während des Starts eine beträchtliche Menge an Token an.

Allerdings verzeichnete er zwischen Samstagmorgen und Montagmorgen eine beeindruckende Rallye von fast 60 %, was den Wert von Trumps Krypto-Portfolio in die Höhe trieb.

Tatsächlich wird Maga (TRUMP) in gewisser Weise von Krypto-Händlern als Möglichkeit genutzt, auf die US-Präsidentschaftswahlen zu wetten, wobei jeder Anstieg von Trump in den Umfragen daher als bullischer Faktor für den Token angesehen wird, und dieser hat eindeutig Fortschritte gemacht die Umfragen kürzlich.

Angesichts Trumps mittlerweile entschiedener Pro-Krypto-Haltung sollte der Anstieg des milliardenschweren Politikers in den Umfragen jedoch auch als wichtiger bullischer Faktor für Kryptowährungen im Allgemeinen und als ein weiterer Grund angesehen werden, mit einem bevorstehenden neuen BTC-Rekord zu rechnen.

-

PREV EM 2024 heute gestern im kostenlosen Livestream sehen
NEXT Cécile Bois bestätigt Informationen über ihren Ehemann Jean-Pierre Michaël, um die viele Frauen beneiden werden…