WTT-Star-Anwärter Ljubljana. Brüder Lebrun, Gauzy, Pavade … Woran sollten Sie sich ab Freitag, dem 14. Juni, erinnern?

WTT-Star-Anwärter Ljubljana. Brüder Lebrun, Gauzy, Pavade … Woran sollten Sie sich ab Freitag, dem 14. Juni, erinnern?
WTT-Star-Anwärter Ljubljana. Brüder Lebrun, Gauzy, Pavade … Woran sollten Sie sich ab Freitag, dem 14. Juni, erinnern?
-

Der WTT Star Contender in Ljubljana (Slowenien) wurde diesen Freitag, den 14. Juni, fortgesetzt, etwas mehr als einen Monat vor den Olympischen Spielen 2024 in Paris (26. Juli – 11. August). Hier erfahren Sie, woran Sie sich bei den französischen Ergebnissen erinnern sollten.

Das Paar Alexis Lebrun – Simon Gauzy steht bereits wieder im Finale

Irgendwann werden sie auf den Geschmack kommen. Eine Woche nach dem Sieg im Finale des WTT Contender in Zagreb (Kroatien) hatte das französische Paar Alexis Lebrun – Simon Gauzy einen hervorragenden Tag, um erneut das Finale zu erreichen. Im Viertelfinale besiegten sie die an Nummer eins gesetzten Japaner Shunsuke Togami und Hiroto Shinozuka deutlich (3:0).

Im Halbfinale wurde gegen das südkoreanische Paar Sang Su Lee – Junsung Oh die gleiche Strafe verhängt (3:0). Um einen neuen Titel zu gewinnen, müssen Alexis Lebrun und Simon Gauzy (33Sind Welt) wird es gegen die Schweden Kristian Karlsson und Anton Kallberg (11.) schwer habenSind Weltmeisterschaften), Samstag, 15. Juni (18 Uhr).

Félix Lebrun zwang sich nicht, die 8 zu sammelnSind

Als Félix Lebrun ins Spiel kam, gab es einfach kein Gegentor. Ausgenommen vom 1ähm Der Weltranglistenfünfte wiederum benötigte nur 13 Minuten und 30 Sekunden, um den Belgier Cedric Nuytinck (3:0) zu besiegen. Und die Habs verloren in den drei Runden nur 12 Punkte! Ein kleines Warm-up vor seinem Achtelfinale, in dem er auf die deutsche Legende Timo Boll trifft, der nach den Olympischen Spielen 2024 aufgeben wird. Vor zwei Wochen machte der ehemalige Weltranglistenerste Félix Lebrun das Leben schwer, der in fünf knappen Sätzen gewann .

Der Kurs endet für Alexis Lebrun im Einzel

Ein kleiner Rückschlag für Alexis Lebrun, der seit einem Monat im Einzel sehr gute Leistungen zeigt. Nach einem Finale in Taiyuan (China) eine Niederlage im 8e in Chongquing (China) gegen die 3e Welt Liang Jingkun und einem großartigen Sieg beim WTT in Zagreb (Kroatien) biss der älteste der Lebrun-Brüder im 16. Jahr ins Grase im Finale gegen den Japaner Tomokazu Harimoto (3:0).

Der 11e Der Weltmeister zeigte sich deutlich solider als der dreimalige französische Meister (18e), auch wenn die erste Runde nach drei letzten kontrollierten Punkten in die Hände des Franzosen fiel (11-8). Harimoto hingegen führte sein Boot in den anderen drei Sätzen gut an und zeigte selten, dass er Schwierigkeiten hatte, ruhig zu gewinnen (11-8, 11-6, 11-8).

Prithika Pavade gewinnt im Einzel, scheitert aber im Doppel

Bei ihrem Einzug ins Rennen in Ljubljana behielt Prithika Pavade ihren Platz. Die 19-jährige Französin, 28e Welt, setzte sich gegen die Ungarin Georgina Pota durch (83e) im 16Sind Finale (3-1). Trotz eines starken Einbruchs im zweiten Satz (3:11) nach einem soliden ersten Satz (11:6) musste der Linkshänder das Spiel in den letzten beiden oft unzusammenhängenden Sätzen (14:12, 12:10) verschärfen ).

Im Damendoppel an der Seite von Charlotte Lutz (2:3) kam es allerdings nicht dazu. Die beiden Tricolores gaben trotz zweier Matchbälle im vierten Satz gegen die Thailänder Orawan Paranang und Suthasini Sawettabut, die Nummer 9 der Welt, auf (11-3; 8-11; 11-9; 11-13; 6-11). Vielleicht bedauern sie es für die Franzosen, auch wenn sie in dieser Saison nur wenige Turniere zusammen gespielt haben.

Aber auch…

Im 16Sind im Finale der Franzose Jia Nan Yuan (22e) besiegte die Koreanerin Eunhye Lee mit 3:1 (39e), mit einem völlig verrückten letzten Satz, den die Habs mit 17-15 gewannen. In der nächsten Runde ist es die Taiwanerin Ching Cheng, 13e Welt, die ihm im Weg stehen wird. Bei den Männern ist Jules Rolland (65e) verlor knapp (3:2) gegen den Koreaner An Jaehyun (23e). Die Hierarchie wurde respektiert.

-

PREV Entführung der 6-jährigen Célya: Mann, der des Mordes an dem kleinen Mädchen verdächtigt wird, festgenommen
NEXT Trotz der Inflation weisen die Konten von Saint-Grégoire einen Überschuss auf