Ein Motorradfahrer wurde in Gaspé schwer verletzt

-

Sie durchsuchen die Website von Radio-Canada

Gehen Sie zum HauptinhaltGehen Sie zur FußzeileNavigationshilfe Beginn des Hauptinhalts

KommentareGreifen Sie auf den Kommentarbereich zu

Im Vollbildmodus öffnen

Ein Krankenwagen

Foto: Radio-Canada / Emily Blais

Radio-Kanada

Veröffentlicht um 8:51 Uhr EDT

Bei einem Unfall im Raum Montée Corte Real wurde am Sonntagabend ein Motorradfahrer schwer verletzt.

Der Rettungsdienst wurde am Sonntag gegen 18:30 Uhr wegen eines Verkehrsunfalls gerufen.

Ersten Informationen zufolge verlor der Fahrer in einer Kurve die Kontrolle über sein Motorrad und wurde herausgeschleudert. Nach Angaben der Polizei könnte die Schwere seiner Verletzungen lebensgefährlich sein. Der 50-jährige Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Es könnten Blutproben angefordert werden, um zu überprüfen, ob bei dieser Abweichung kein Alkohol im Spiel ist.

Die Ermittlungen gegen Sûreté du Québec dauern an.

Kommentare Kommentare

Newsletter HIER Gaspésie

Erhalten Sie einmal täglich die wichtigsten regionalen Nachrichten.

-

PREV Drei vermummte Männer sollen das Treppenhaus in Brand gesteckt haben
NEXT Tod der Komponistin Édith Lejet