Parlamentswahlen 2024: „Marine Tondelier hat Recht, wenn sie sich durchsetzen will“, bekräftigt Alba Ventura

Parlamentswahlen 2024: „Marine Tondelier hat Recht, wenn sie sich durchsetzen will“, bekräftigt Alba Ventura
Parlamentswahlen 2024: „Marine Tondelier hat Recht, wenn sie sich durchsetzen will“, bekräftigt Alba Ventura
-

Haben wir in den Wahlkampfdebatten überhaupt eine Frau gesehen? NEIN. Während Jordan Bardella Jean-Luc Mélenchon vorschlug, zwischen den beiden Runden zu debattieren, folgte zwei Konfrontationen mit Gabriel Attal und nacheinander Manuel Bompard und Olivier Faure Für die NFP glaubt nun die Ökologin Marine Tondelier, dass sie an der Reihe ist.

Und sie hat recht, sie ist tatsächlich an der Reihe. Ohne ein besonderer Befürworter von Marine Tondelier zu sein (Umweltschützer sind allzu oft gegen den Job, sie schaden ihrer Sache mehr als alles andere), sprechen wir hier nicht von einem Programm. Es muss zugegeben werden, dass Marine Tondelier im allgemeinen Trubel auf der linken Seite hervorsticht. Und das ist nichts Neues, wir haben gesehen, wie sie zum Zeitpunkt der Säuberung historischer rebellischer Abgeordneter sehr wütend war. Sie weigerte sich immer, den Namen Jean-Luc Mélenchon für Matignon erwähnt zu sehen.

Marine Tondelier spricht deutlich, sie hat keine Angst

Und als die Chefin der Insoumis von der Kindlichkeit der Umweltschützer sprach, antwortete sie: „Es ist immer die Schuld eines anderen, niemals deine eigene.“. Er übernimmt keine Verantwortung. Unter seinen sozialistischen Freunden wird man Ihnen natürlich sagen, dass sie ruderte. Auch sie, bei LFI, sei sogar eine Raubkatze gewesen, sagen sie, als es an der Zeit war, über die Wahlkreise zu verhandeln. J Mehr als einige bei der PS möchte ich nicht sagen.

Marine Tondelier gelang es aufzutauchen, Was in der sehr männlichen Welt dieser Linken nicht einfach ist. Sie spricht deutlich, sie hat keine Angst. Und wir erinnern uns, dass der Ökologe aus Hénin-Beaumont, dem Wahlkreis von Marine Le Pen, gewählt wird. Das könnte also zu einer interessanten Debatte führen. Sie hat Recht, wenn sie sich durchsetzen will.

Das Showteam empfiehlt

Neuigkeiten aus der RTL-Redaktion in Ihrem Posteingang.

Abonnieren Sie mit Ihrem RTL-Konto den RTL-Info-Newsletter, um täglich alle aktuellen Nachrichten zu verfolgen

Mehr lesen

-

PREV Öl legt eine Verschnaufpause ein, Anleger beobachten US-Aktien und -Zinsen
NEXT Ist es an der Zeit, zu Rohstoffen zurückzukehren?