Wer ist sein Dolmetscher?

-
Bildnachweis: YouTube

Wie es in den letzten Jahren immer häufiger vorkommt, diktiert TikTok dem Musikmarkt sein Gesetz. Während das Rennen um den Sommerhit 2024 zwischen „Spider“ von Gims und Dystinct, „Espresso“ von Sabrina Carpenter oder „Imagine“ von Carbonne tobt, betritt dank der rasanten Popularität im sozialen Netzwerk ein Newcomer die Tartanbahn. Ihr Name ? „Hakayet.“ Wenn wir sehr wenig über den Autor und Interpreten VEN1 wissen, liegt das daran, dass es seine erste Single ist. Wir wissen nur, dass der junge Rapper aus dem Viertel Pablo-Picasso in Nanterre stammt, dessen Wolkentürme als Kulisse für das Video zu „Hakayet“ dienten. Sein Debüt hatte der Künstler einige Monate zuvor mit der Teilnahme an einer Live-Show in der Sendung „Planète Rap“ an der Seite der Rapperin Doria gegeben.

Der Dailymotion-Player wird geladen…

„Hakayet über Hakayet, Moula, Moula, viele Greenbacks“

Der Anfang März enthüllte Titel „Hakayet“ (was auf Arabisch „Geschichte“ bedeutet) erhielt zunächst Lob von den Fachmedien – der Raplume-Account machte ihn zu seinem „ auf etwas hereinfallen » der Woche, indem Sie es mit Kekra vergleichen – bevor Sie es der breiten Öffentlichkeit zugänglich machen. Mit der Stärke von TikTok, wo beschleunigte Versionen seines Songs auf den Plan traten, liegt VEN1 hinter ihm nun auf Platz 11 der Anfragen auf Shazam und ist ein Hit auf Streaming-Plattformen. „Hakayet“ ist der am fünfthäufigsten gehörte Titel in Frankreich und liegt außerdem auf Platz 14 bei Apple Music und auf Platz 22 bei Deezer. Eine schöne Dynamik, die dem Clip zugutekommt, der auf YouTube Frankreich auf Platz 4 der Trends steht.

Mit seiner aufsehenerregenden Akustikgitarrenproduktion von Ongodcris spielt der Track, der vom täglichen Leben des Rappers in seiner Stadt erzählt, die Karte der Gegenprogrammierung. Und es funktioniert ! „ Hakayet über Hakayet, Moula, Moula, voller Greenbacks / Ich war klein und vulgär, ich brachte Probleme nach Hause / Knödel nach Loch Knödel, ich kichere in meiner Luftblase / Unbegrenzte Kilometerzahl, Fuß auf dem Boden, ich gebe Gas » startet VEN1 mit dem Refrain seines zukünftigen Hits, der parallel dazu auch einen zweiten Sound namens „Bougie“ veröffentlichte.

Und diese positiven Signale befördern VEN1 in die obere Hälfte der Top-Singles. Nachdem er in der Vorwoche noch auf Platz 20 gelandet war, klettert der Rapper nun mit 2,21 Millionen Streams auf Platz 13 der wöchentlichen Rangliste, was einer Steigerung von 39 % entspricht. Es bereitet sich sogar auf die Überschreitung von 25 Millionen Plays auf Spotify vor. Tritt ein Phänomen auf?

-

PREV Aber wer ist Lulu Sun, der Überraschungsgast dieses Wimbledon 2024? „In meinem Heimatdorf gibt es mehr Schafe als Menschen“
NEXT Tesla erhöht den Preis seines Model 3 und streicht gleichzeitig die Ausstattung