Kondom. Der baskische Chor Hegaldia wird in Sainte Germaine auftreten

Kondom. Der baskische Chor Hegaldia wird in Sainte Germaine auftreten
Kondom. Der baskische Chor Hegaldia wird in Sainte Germaine auftreten
-

das Essenzielle
Die Akustik der Kapelle, in der Hegaldia am kommenden Samstag willkommen geheißen wird, lädt zum Gesang ein.

Mit Freude und Gesang eröffnen die Freunde von Sainte Germaine ihre kulturelle Sommersaison zugunsten der Restaurierung der Kapelle. Am Samstag, 1. Juni, um 16 Uhr wird die kleine Kapelle mit tausend Stimmen mit baskischen Liedern des Hegaldia-Chores erklingen. Dieser Chor ist in eine Gemeinschaft mit zahlreichen Aktivitäten integriert, die Ausdruck des Mottos „Hilfe und Liebe“ und ein Schaufenster des baskischen Kulturerbes sein sollen, das seit Jahrhunderten Werte vermittelt, die dieser Identität Bedeutung verleihen.

Die dreißig männlichen Chorsänger und Instrumentalisten an Keyboard, Akkordeon, Gitarre und Flöte mit einer sehr starken Identität des baskischen musikalischen und vokalen Erbes singen mit ihrem großzügigen Herzen und mit guter Laune. Einige traditionelle oder polyphone A-cappella-Sänger verfügen über rund vierzig Jahre Erfahrung.

Unter der Leitung von Séverine Dervaux, die es versteht, die Vielfalt und Kraft der Klangfarben zu kombinieren, um eine außergewöhnliche musikalische Qualität zu gewährleisten, werden das Repertoire und die Rhythmen vielfältig sein und festliche Unterhaltungslieder, alte Melodien, meist in baskischer Sprache, oder Kompositionen neuerer Zeit mischen eine Verbindung zum Leben, zur Natur, zur Identität, zum Glauben, Zeichen einer noch heute lebendigen weltlichen Zugehörigkeit.

Sie sind die einzigen, die ein Lied einer korsischen polyphonen Gruppe vortragen, deren Text ins Baskische adaptiert wurde. Darüber hinaus wissen sie, wie man exportiert. Ihr Ruf reichte weit über den Südwesten hinaus mit der Produktion von Konzerten bei Festivals auf internationaler und nationaler Ebene, wie den Bayonne-Festivals, der Landwirtschaftsmesse, zwölf Konzerten im Elsass, darunter zwei im Europäischen Parlament in Straßburg, sowie der Aufnahme einer CD Singen bedeutet, sich mit den Zuhörern auszutauschen und in Gemeinschaft zu sein, um ein gutes Zusammenleben zu ermöglichen.

Da die Freunde von Sainte Germaine das bestens beherrschen, wird ein geselliger Moment, angereichert mit Köstlichkeiten, diesen außergewöhnlichen Gesangsmoment verlängern. Der Eintritt beträgt 15 €.

-

PREV Für ihre erste Serie unternimmt Kristen Stewart eine Reise ins All – News Series
NEXT Pont-Audemer. Hier ist das komplette Maskarets-Programm vom 29. Juni bis 13. Juli