Sie startete 1991 in einer völlig unbekannten Serie … bevor sie in zwei Filmen mitwirkte, die an den Kinokassen mehr als 2 Milliarden Dollar einspielten: Heute ist sie ein großer Star!

Sie startete 1991 in einer völlig unbekannten Serie … bevor sie in zwei Filmen mitwirkte, die an den Kinokassen mehr als 2 Milliarden Dollar einspielten: Heute ist sie ein großer Star!
Sie startete 1991 in einer völlig unbekannten Serie … bevor sie in zwei Filmen mitwirkte, die an den Kinokassen mehr als 2 Milliarden Dollar einspielten: Heute ist sie ein großer Star!
-

Nachrichtenkultur Sie startete 1991 in einer völlig unbekannten Serie … bevor sie in zwei Filmen mitwirkte, die an den Kinokassen mehr als 2 Milliarden Dollar einspielten: Heute ist sie ein großer Star!

Veröffentlicht am 25.06.2024 um 19:40 Uhr

Aktie :

Diese britische Schauspielerin hat die Welt des Kinos erobert. Von ihren bescheidenen Anfängen in einer wenig bekannten Serie bis zu ihrem kometenhaften Aufstieg in Hollywood hat sie sich als unverzichtbare Figur auf der großen Leinwand etabliert.

Ein Symbol

Die britische Schauspielerin ist für ihr vielseitiges Talent und ihre Fähigkeit, komplexe Rollen darzustellen, bekannt und hat das Publikum in einer reichen und abwechslungsreichen Karriere fasziniert, die von intimen Dramen bis hin zu Action-Blockbustern reicht. Heute ist sie zu einer Kultfigur im Kino geworden, die vor allem für ihre Leistung in Filmen geschätzt wird „Titanic“ von James Cameron. Wussten Sie jedoch, dass sie es bereits getan hatte, bevor sie mit diesem Film Berühmtheit erlangte? debütierte in einer völlig unbekannten Serie im Jahr 1991? Wir sind weit entfernt von den beiden Filmen, die an den Kinokassen einen Umsatz von über 2 Milliarden erzielten.


Ein kometenhafter Aufstieg

Kate Winslet erlebte 1997 in Hollywood einen kometenhaften Aufstieg zum Ruhm und spielte nebenbei im größten kommerziellen Erfolg der Zeit mit Leonardo DiCaprio: „Titanic“. Seitdem gehört sie zu den renommiertesten Stars des Weltkinos und gewann 2009 für „Der Vorleser“ sogar einen Oscar. Ihr Talent wurde auch in bemerkenswerten Filmen wie „Eternal Sunshine of the Spotless Mind“ von Michel Gondry, „Contagion“ von Steven Soderbergh und „The Rebel Marriage“ von Sam Mendes, wo sie mit DiCaprio zusammentraf, unter Beweis gestellt. Allerdings begann sie, wie viele andere auch, ihre Karriere fernab des Rampenlichts. Vor 33 Jahren fanden wir sie zum ersten Mal in der Science-Fiction-Serie « Dunkle Jahreszeit » für die BBC, als sie erst 15 Jahre alt war.

In „Dark Season“, Kate Winslet verkörpert Reet, eine junge Teenagerin, die mit ihren Kameraden alles daran setzt, gegen Mr. Eldritch zu kämpfen und ihr Establishment zu retten. Regie führte Russell T. Davies, der vor allem für seine Beiträge zu „Doctor Who“ bekannt ist. Zum Zeitpunkt der Ausstrahlung im Jahr 1991 schätzten die Kritiker diese Sendung sehr: „Dark Season präsentiert sich als ein fast sträflich vernachlässigtes Beispiel für Kinder-Genrefernsehen auf höchstem Niveau“, betonte sie Der Fernsehhimmel. *

Erst im folgenden Jahr tauchte die Schauspielerin mit dem Psychodrama „Heavenly Creatures“ unter der Regie von Peter Jackson aus dem Schatten auf. Zwischenzeitlich hatte sie kleinere Rollen in verschiedenen Fernsehfilmen und Sitcoms gespielt. Winslet gelang es, nebenbei die Hauptrolle in „Heavenly Creatures“ zu ergattern Melanie Lynskey (Schau nicht nach oben), auch dieser Spielfilm enthüllt. Nach seinem Auftritt nahm seine Karriere Fahrt auf. Heute ist es Filmen wie zu verdanken „Titanic“ und „Avatar“ dass es in Erinnerungen verankert bleibt.

-

NEXT Wolverine vs. Sabretooth: Die zweite Runde findet in Deadpool 3 statt und wir haben die Bilder! – Kinonachrichten