Fachkundige Beratung | Das Automobil in Fragen

-

Unser Mitarbeiter beantwortet die Fragen der Leser.



Gestern um 11:45 Uhr aktualisiert.

Extreme Bedingungen

Ich arbeite im hohen Norden von Quebec. Die Straßen sind im Winter schwer zu befahren, es erfordert viel Grip. Im Frühling und Sommer sind die Schlaglöcher riesig und führen oft zum Bruch von Fahrzeugen. Diese werden niemals repariert und wir müssen diese Wege nutzen, um uns in den verschiedenen Dörfern fortzubewegen. Wir bieten häusliche Pflege an und reisen zu den Menschen nach Hause. Wir müssen keinen Anhänger schleppen, aber er nimmt Platz für Gepäck weg. Wir sind auf der Suche nach einem Fahrzeug, das idealerweise Platz für sechs Personen an Bord bietet, aber fünf sind gut. Es muss robust sein (Eis, extreme Kälte, Schlamm, Wege mit Steinen). Welches Fahrzeug wäre am besten? Ein 4×4-Truck oder ein SUV wie der RAV4? Ihre Vorschläge sind willkommen. Die Jeeps, die wir haben, sind immer kaputt. Das erste Kriterium ist die Zuverlässigkeit, denn im Hohen Norden gibt es keinen Händler.

Guy T.

Der Toyota 4Runner 2024 (das Modell 2025 erscheint im Herbst und wird komplett neu gestaltet) ist wohl die robusteste und zuverlässigste Wahl. Dieses Modell verfügt über bis zu drei Sitzreihen (Limited-Version). Es ist in mehrfacher Hinsicht etwas rustikal und sollte der neuen Generation vorgezogen werden, die komplexer (Turbomotor) und unerprobt zu sein verspricht. Sie erwähnen den RAV4 (wahrscheinlich Trail), wir empfehlen den Outback (idealerweise Wilderness) von Subaru. Sie könnten sich auch Hondas Pilot ansehen, aber er ist noch relativ neu (er wurde letztes Jahr neu gestaltet) und seine Zuverlässigkeitsbilanz ist noch zu makellos.

Der Wunsch nach Veränderung

type="image/webp"> type="image/jpeg">>>

FOTO ZUR VERFÜGUNG GESTELLT VON ACURA

2015 Acura TLX

Ich bin der sehr zufriedene Besitzer eines 2015 neu gekauften Acura TLX. Er hat jetzt 74.000 km auf dem Tacho. Bisher habe ich nur für die übliche Wartung (Reifen, Bremsen) aufgewendet. Das einzige ungelöste Problem ist meine Rückfahrkamera, die nicht mehr funktioniert (Acura hat sie beim ersten Mal im Rahmen der Garantie ausgetauscht). Aber mein Auto ist bald 10 Jahre alt. Ich frage mich, ob ich es vor einer größeren Reparatur verkaufen sollte oder ob dieses Modell noch ein paar Jahre zuverlässig genug ist.

Patrice H.

Wenn es nur die Rückfahrkamera wäre… Der Preis für diese Reparatur ist im Vergleich zu einem Neuwagen winzig. Der TLX ist ein Modell mit einem überdurchschnittlich guten Ruf für Zuverlässigkeit. Unter Berücksichtigung Ihrer aktuellen Laufleistung empfehlen wir Ihnen, das Fahrzeug noch einige Jahre aufzubewahren.

Kritisches Denken

type="image/webp"> type="image/jpeg">>>

FOTO TED SHAFFREY, ASSOCIATED PRESS ARCHIVES

Genesis GV70

Ich bin ein pensionierter Siebzigjähriger, der einen 2017er Acura MDX mit 132.000 km auf dem Tacho besitzt. Ich möchte mir etwas gönnen und tendiere zu einem Hybrid-Volvo XC60 oder einem Genesis GV70 Advance (ich bin noch nicht bereit für Elektro). Ich fahre etwa 20.000 km pro Jahr. Ich frage mich, welches mich befriedigen könnte.

Lucie B.

Ist der MDX nicht schon luxuriös genug? Darüber hinaus legen Sie durchschnittlich 16.500 km pro Jahr zurück. Ihr aktuelles Fahrzeug kann Ihnen noch mehrere Jahre gute Dienste leisten. Warum ändern? Wenn Sie aufgrund Ihrer persönlichen Überlegungen immer noch über ein neues Fahrzeug nachdenken, empfehlen wir Ihnen den GV70, der zuverlässiger und kostengünstiger im Unterhalt ist.

Es lebe der Winter

type="image/webp"> type="image/jpeg">>>

FOTO ZUR VERFÜGUNG GESTELLT VON NOKIAN

Der Winterreifen Nokian Hakkapeliitta 10 EV

Ich komme früh an. Welche Winterreifen empfehlen Sie für einen Tesla 3 2024 Long Range? Ich schwanke zwischen Nokian, Michelin und Pirelli. Ich will keine Steigeisen. Ich suche einen langlebigen, leisen Reifen mit guter Verschleißgarantie. Ich fahre durchschnittlich 18.000 km pro Jahr (Stadt/Straße).

François L.

Sehr gute Marken, aber Ihre erste Wahl sollte der Nokian Hakkapeliitta 10 EV sein. Der Michelin (X-Ice) belegt in unserer Liste den zweiten Platz und liegt hier deutlich vor dem Pirelli.

-

PREV Dedollarisierung, ein großer Witz?
NEXT Die Franzosen waren zwischen Ersparnissen und Verantwortung hin- und hergerissen